26.04.2012
GÖRLITZ
Görlitzer Flugsportclub startet mit Rundensieg in die neue Saison
REDAKTION

Das erfolgreiche Görlitzer Team: Benjamin Schüch flog in 2,5 Stunden mit 226 Kilometern am weitesten. Mit den Flügen von Karl-Heinz Wolf (207 Kilometer) und Robert Grau (146 Kilometer) gelang es, die Konkurrenz auf Distanz zu halten. | privat

Der Start der neuen Bundesligasaison im Segelfliegen begann für die Görlitzer Flugsportler mit einem Paukenschlag. Die erste von insgesamt 19 Runden in der Landesliga gewannen die Görlitzer Piloten souverän.

Die Flüge von Robert Grau, Karl-Heinz-Wolf und Benjamin Schüch gingen dabei in die Wertung; Alexander Schlei und Christopher Kunze gaben ihr Bestes. Gewertet werden in der Landesliga-Runde (Samstag und Sonntag) drei Flüge von drei unterschiedlichen Piloten. Dabei geht es darum, in 2,5 Stunden Flugzeit mit dem Segelflugzeug eine größtmögliche Strecke zurückzulegen. Dabei hilft den Fliegern nur die Kraft der Natur; thermische Aufwinde tragen die motorlosen Flugzeuge von Wolke zu Wolke.


Fundstück



Alle Wintersportler warten auf die weiße Pracht. Aber Achtung: Keinen defekten Lift besteigen und auf richtige Retter warten :-)
weitere Fundstücke

Meistgeklickt


Konzert in der Kirche
Deborah Sasson gastiert mit einem Konzert am Samstag, 20. Dezember, um 19.00 Uhr, in der geheizten Walddorfer Kirche.  Die Künstlerin wird die... mehr

Enttäuschung nach Gespräch zum Asylheim Greenpark
Landkreis und Bürgerinitiative verabreden regelmäßige Gespräche über das Asylbewerberheim Greenpark. Nicht alle sind mit dem erzielten Konsens... mehr

Weihnachten muss niemand allein sein
Weihnachten wird vor allem als Fest in der Familie gefeiert. Schwer haben es jene, die allein sind. Die Caritas Bautzen lädt deshalb diese Menschen am... mehr

Märchen zu Weihnachten
Die theaterpädagogische Werkstatt Großhennersdorf präsentiert am Sonntag, 21. Dezember, um 16.00 Uhr... mehr

Geprellter Taxifahrer wusste sich zu helfen
Freitagfrüh weigerte sich ein Taxigast in Görlitz, das Beförderungsentgelt zu zahlen. Der Fahrer ließ sich daraufhin etwas einfallen. Er fuhr mit dem... mehr

Königswarthaer Widerstand gegen neuen Netto-Markt
mit 3 Kommentaren

Um den geplanten Neubau eines Discountmarktes in Königswartha gibt es Streit. Der Gemeinderat stimmte jüngst dem Bauantrag zu. Doch schon seit Oktober... mehr

Mike Hauschild tritt parteiunabhängig an
mit 3 Kommentaren

Der zweite Kandidat für die Bautzener Oberbürgermeisterwahl hat nun den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt. Nach Matthias Knaak (CDU) will sich auch... mehr

Vogtlandbahn bietet Katzensprung-Ticket
mit 1 Kommentar

Ab dem 14. Dezember müssen sich die Fahrgäste auf dem Ostsachsennetz an neue Farben gewöhnen: Das bislang gewohnte Rot der Deutschen Bahn (DB) Regio... mehr

Abriss der Brandruine in der Paul-Neck-Straße
mit 1 Kommentar

Abgerissen wird im Augenblick die Ruine an der Paul-Neck-Straße in Bautzen. Mit Baggern rückt die Klixer Recycling und Service GmbH dem markanten aber... mehr

Weihnachten für die Zootiere
mit 1 Kommentar

Ein Weihnachtsbesuch im Tier-und Kulturpark Bischofswerda ist eine tolle Gelegenheit, um an die Tiere zu denken. Seit einigen Jahren nutzen viele... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In den sächsischen Behörden kehrt wieder der sogenannte Weihnachtsfrieden ein. Sachsens Finanzämter sehen vom 22. Dezember bis einschließlich Neujahr von Vollstreckungen und Außenprüfungen ab. Zahlreiche Städte verzichten auf Zahlungsbescheide. Was halten Sie davon?  





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Web 2.0
Folge uns bei