26.04.2012
GÖRLITZ
Görlitzer Flugsportclub startet mit Rundensieg in die neue Saison
REDAKTION

Das erfolgreiche Görlitzer Team: Benjamin Schüch flog in 2,5 Stunden mit 226 Kilometern am weitesten. Mit den Flügen von Karl-Heinz Wolf (207 Kilometer) und Robert Grau (146 Kilometer) gelang es, die Konkurrenz auf Distanz zu halten. | privat

Der Start der neuen Bundesligasaison im Segelfliegen begann für die Görlitzer Flugsportler mit einem Paukenschlag. Die erste von insgesamt 19 Runden in der Landesliga gewannen die Görlitzer Piloten souverän.

Die Flüge von Robert Grau, Karl-Heinz-Wolf und Benjamin Schüch gingen dabei in die Wertung; Alexander Schlei und Christopher Kunze gaben ihr Bestes. Gewertet werden in der Landesliga-Runde (Samstag und Sonntag) drei Flüge von drei unterschiedlichen Piloten. Dabei geht es darum, in 2,5 Stunden Flugzeit mit dem Segelflugzeug eine größtmögliche Strecke zurückzulegen. Dabei hilft den Fliegern nur die Kraft der Natur; thermische Aufwinde tragen die motorlosen Flugzeuge von Wolke zu Wolke.


Fundstück



Bestimmt hat dieser Kollege bei der letzten Arbeitsschutzbelehrung geschlafen. Die Quittung folgte. Da dem Kollegen offenbar nichts passiert ist, dürfen wir ausnahmsweise staunen und lachen.
weitere Fundstücke

Meistgeklickt


Wird unser täglich Brot zur Luxusware?
"Geiz ist geil", bekannt durch einen Elektromarkt, wird dieser Slogan seit Jahren in Deutschland praktiziert. Nicht immer ein erfolgreicher Weg... mehr

Dino von Gerüst umstellt
Der Brachiosaurus, mit einem Gardemaß von knapp 16 Metern, ist komplett von einem Gerüst umgeben. Derzeit wird der höchste Gigant im Park ausgiebig... mehr

So kommen die Kamele und Co. über den Sommer
Was für eine Affenhitze! Temperaturen jenseits der 30 Grad machen im Sommer nicht nur den Menschen in der Region zu schaffen... mehr

Zwischenstopp im Blumenfeld
Was für eine überwältigende gold-gelb blühende Farbenpracht. Das etwa  einen halben Hektar große Sonnenblumenfeld an der B 178 im Bereich... mehr

Sachsens größte Flugshow vor der Tür
Vom 7. bis 9. August landen sie wieder in Bautzen, die Schätze der Lüfte. Zu Sachsens größter Flugshow heißt es wieder "Motoren an" und "Bitte... mehr

Wird unser täglich Brot zur Luxusware?
mit 1 Kommentar

"Geiz ist geil", bekannt durch einen Elektromarkt, wird dieser Slogan seit Jahren in Deutschland praktiziert. Nicht immer ein erfolgreicher Weg... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
mit 1 Kommentar

Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In der neuen Umfrage geht es um die Sicherheit im Urlaub. In vielen Ländern Nahosts, Asiens und Afrika besteht Terrorgefahr. Auch die Türkei scheint aufgrund der blutigen Auseinandersetzungen an der Grenze zu Syrien ein unsicher Urlaubskandidat zu werden. Spielen diese Konflikte bei Ihren Urlaubsplanungen eine Rolle? Sagen Sie:





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Web 2.0
Folge uns bei