08.06.2012
LANDKREIS BAUTZEN
Jahrelange Haft jetzt rechtsgültig
REDAKTION

Eine Apothekerin aus Bautzen und eine Arztfrau aus Göda müssen für mehrere Jahre hinter Gitter. Der Bundesgerichtshof hat jetzt ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Görlitz bestätigt (Az.: 1 StR 566/11).

Gabriela K. und Ramona K. waren im vergangenen Jahr wegen Betrugs und Steuerhinterziehung zu vier bzw. fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatten Hand in Hand gearbeitet. Die Arztfrau reichte die Rezepte bei der Apothekerin ein, die rechnete bei den Krankenkassen ab, stornierte aber die Medikamentenbestellungen, so dass sie das Geld überwiesen bekam. Der Betrug flog nur zufällig durch eine Steuerprüfung auf.

Kommentare zu

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

Das ist aber gemein von den Richtern.Die verknacken hier die Leute deshalb,weil die die bestellte Ware nicht annehmen wollten.Sowas geht nicht.Da müssen die sich mal bei der Verbraucherschutzzentrale beschweren.Vielleicht können die auch gleich das Urteil ans Gericht zurücksenden ohne Porto.Dafür müssen dann die Richter zahlen.Per Rezept.Beim Bürgermeister.Der weiß,wie es geht mit unbestätigten Formularen.


Fundstück



Über 11 Millionen mal geklickt: das süße Schweinchen Ormie im Kampf um leckere Kekse. Anschauen und schmunzeln
weitere Fundstücke

Meistgeklickt


Kein Arbeitsmangel bei der Staatsanwaltschaft Görlitz
Bei der Staatsanwaltschaft Görlitz herrscht kein Mangel an Arbeit. Jährlich werden knapp 50.000 neue Verfahren eröffnet. Die Staatsanwaltschaft... mehr

Lehrerstreik am Mittwoch
Die Bildungsgewerkschaft (GEW) und der Sächsischer Lehrerverband haben nach gescheiterten Verhandlungen am gestrigen Donnerstag... mehr

Bildergeschichten zum 110. Geburtstag
Das Klinikum Görlitz feiert seinen 110. Geburtstag. Mit dem Wettbewerb "Gesund:Leben in unserer Stadt. Görlitzer Bildergeschichten" startet die... mehr

Neues Leitbild: Sportbund richtet sich auf Zukunft aus
Der Kreissportbund Bautzen ist sechs Jahre nach der Fusion auf Erfolgskurs. Mit einem neuen Leitbild will der Dachverband auf künftige Entwicklungen... mehr

Bis Ende April kommen weitere 450 Flüchtlinge
Der Landkreis Görlitz muss sich auf eine weitere Zunahme der Flüchtlingszahlen einstellen. Wie Dezernent Werner Genau jetzt mitteilte... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
mit 16 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Bautzen bekommt VDSL-Netz in 2015
mit 5 Kommentaren

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen (mit den Ortsteilen Auritz, Niederkaina, Oberkaina und Stiebitz-Rattwitz)... mehr

Stadt Görlitz reagiert auf Stiftungskritik
mit 2 Kommentaren

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat jetzt in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Siegfried Deinege kritisiert... mehr

Sylvia Wolff: Seele atmet Himmel aus
mit 2 Kommentaren

"Seele atmet Himmel aus" – unter diesem Thema steht eine Ausstellung mit Bildern von Sylvia Wolff im Kustoshaus des Heiligen Grabes in Görlitz. Am... mehr

Betrüger unterwegs
mit 1 Kommentar

Polizei warnt Gewerbetreibende vor einer neuen Betrugsmasche. Vor allem im Raum Kamenz ist in den vergangenen Tagen ein noch unbekannter Mann in... mehr


Anzeige
Frage der Woche
Thema in der neuen Umfrage der Woche ist der für die kommende Woche angekündigte Lehrerstreik in Sachsen. Die angestellten Lehrer fordern mehr Geld und eine einheitliche Gestaltung der Tariflöhne. Wir möchten von Ihnen wissen, ob Sie einen Streik der Lehrer gerechtfertigt finden?





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Web 2.0
Folge uns bei