Umfrage

In dieser Woche geht es um das Thema Schulschwänzer. Deren Zahl ist in der Oberlausitz gestiegen. Nach Angaben des Landratsamtes Bautzen wurden imvergangenen Jahr 554 Bußgeldverfahren wegen Schulschwänzens eingeleitet. Im Landkreis Görlitz waren es fast 350. Überwiegend seien es Berufsschüler und Gymnasiasten, die unentschuldigt nicht zum Unterricht erschienen seien. Geschieht das fünfmal in Folge, werde grundsätzlich ein Ordnungswidrigkeiten verfahren eingeleitet. Es seien Geldbußen bis zu einer Höhe von 1.250 Euro möglich.

Nun mal ganz ehrlich: Haben Sie schon mal dieSchule geschwänzt? Sagen Sie: "Ja" oder "Nein"? 

Die Abstimmung ist beendet, Sie können nicht mehr abstimmen.



Ja.

58,2 % (57 Stimmen)



Nein.

41,8 % (41 Stimmen)



Insgesamt wurden 98 Stimmen abgegeben.



Weitere Umfragen


ANZEIGE


Fundstück



Alle Wintersportler warten auf die weiße Pracht. Aber Achtung: Keinen defekten Lift besteigen und auf richtige Retter warten :-)
weitere Fundstücke

Meistgeklickt


Neuer Transporter für die Bergwacht
Freude bei der DRK-Bergwacht in Zittau. Dezernent Werner Genau übergab an die amtierende Leiterin einen Mannschaftstransportwagen  mit sieben... mehr

Königswarthaer Widerstand gegen neuen Netto-Markt
Um den geplanten Neubau eines Discountmarktes in Königswartha gibt es Streit. Der Gemeinderat stimmte jüngst dem Bauantrag zu. Doch schon seit Oktober... mehr

Weihnachten für die Zootiere
Ein Weihnachtsbesuch im Tier-und Kulturpark Bischofswerda ist eine tolle Gelegenheit, um an die Tiere zu denken. Seit einigen Jahren nutzen viele... mehr

Vogtlandbahn bietet Katzensprung-Ticket
Ab dem 14. Dezember müssen sich die Fahrgäste auf dem Ostsachsennetz an neue Farben gewöhnen: Das bislang gewohnte Rot der Deutschen Bahn (DB) Regio... mehr

Weihnachtsfriede für Säumige?
In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass künftig keine lebenden Tiere mehr in den Tombolas von... mehr

Ab wann ist ein Kind gefährdet?
mit 5 Kommentaren

Mutter-Vater-Kind – nicht immer verläuft das Zusammenleben in den Familien harmonisch. Oftmals kommt es zu verbalen oder auch handgreiflichen... mehr

Mike Hauschild tritt parteiunabhängig an
mit 3 Kommentaren

Der zweite Kandidat für die Bautzener Oberbürgermeisterwahl hat nun den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt. Nach Matthias Knaak (CDU) will sich auch... mehr

Königswarthaer Widerstand gegen neuen Netto-Markt
mit 2 Kommentaren

Um den geplanten Neubau eines Discountmarktes in Königswartha gibt es Streit. Der Gemeinderat stimmte jüngst dem Bauantrag zu. Doch schon seit Oktober... mehr

Tombolas ohne lebende Tiere
mit 2 Kommentaren

In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass die SG Dynamo Dresden Regress-ansprüche gegen einen Täter geltend... mehr

Vogtlandbahn bietet Katzensprung-Ticket
mit 1 Kommentar

Ab dem 14. Dezember müssen sich die Fahrgäste auf dem Ostsachsennetz an neue Farben gewöhnen: Das bislang gewohnte Rot der Deutschen Bahn (DB) Regio... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In den sächsischen Behörden kehrt wieder der sogenannte Weihnachtsfrieden ein. Sachsens Finanzämter sehen vom 22. Dezember bis einschließlich Neujahr von Vollstreckungen und Außenprüfungen ab. Zahlreiche Städte verzichten auf Zahlungsbescheide. Was halten Sie davon?  





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.