Direkt zum Inhalt springen
Auswertung & Info

Ist Deutschland sicherer geworden?

Umfrage der Woche

Region. Die Zahl der Straftaten in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken, sofern man der erstmals von Innenminister Horst Seehofer vorgestellten Kriminalitätsstatistik glauben schenken darf. Demnach wurden 2017 fast zehn Prozent weniger Delikte gezählt als 2016.

Insgesamt registrierte die Polizei 2017 gut 5,8 Millionen Straftaten. Das, so Seehofer, sei der niedrigste Stand seit der Wiedervereinigung 1990.

Die Behörden verzeichneten vor allem weniger Wohnungseinbrüche, Diebstähle und Körperverletzungen. Dagegen nahmen Morde, Drogendelikte und Ermittlungen wegen Kinderpornografie zu. Wir möchten von Ihnen in diesem Zusammenhang nun wissen, ob sich Ihre persönliche Wahrnehmung der Kriminalität mit der vorgelegten Statistik deckt.

Die Abstimmung ist beendet, Sie können nicht mehr abstimmen.

Ergebnisse der Umfrage

  • Wir möchten von Ihnen in diesem Zusammenhang nun wissen, ob sich Ihre persönliche Wahrnehmung der Kriminalität mit der vorgelegten Statistik deckt.

    1. Ja, mein persönlicher Eindruck ist, dass Straftaten insgesamt zurückgegangen sind. 6,3% (7 Stimmen)
    2. Nein, ich habe nicht den Eindruck, dass Straftaten 2017 rückläufig waren. 83,8% (93 Stimmen)
    3. Dieses Thema interessiert mich nicht. 9,9% (11 Stimmen)

Insgesamt wurden 111 Stimmen abgegeben.

Ein Klick ist Ihnen nicht genug? Sie haben mehr zu sagen? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar und diskutieren mit! Sie können uns Ihre Leserpost an die E-Mail-Adresse: redaktion@LN-Verlag.de oder per Post an den "Oberlausitzer / Niederschlesischer Kurrier", Karl-Marx-Straße 4, 02625 Bautzen senden.

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Kommentare zum Artikel "Ist Deutschland sicherer geworden?"

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

  1. Andreas Pietsch schrieb am

    Guten Tag,

    hier meine satirische Betrachtungsweise:

    Es ist schon eine Frechheit und Verhöhnung der Bevölkerung zu behaupten, wir hätten den niedrigsten Stand an Straftaten seit der Wiedervereinigung 1990. Die Anzahl von allerschwersten Straftaten in Deutschland ist in den letzten Jahren signifikant angestiegen. Einbruchsdelikte und Ladendiebstähle werden oftmals schon gar nicht mehr gebührlich verfolgt, da die Kapazitäten der Polizei über das Limit hinaus erschöpft sind. Da hat bestimmt einer der Staatsstatistiker eine Kommastelle verwechselt, wie damals beim Eisengehalt vom Spinat. Ich mache von meinem Recht Gebrauch, dieser Seehofer Statistik keinen Glauben nicht zu schenken.

  2. Pflugk Rainer schrieb am

    Ich glaube nur einer Statistik, wenn ich diese auch selbst erarbeitet habe. Diese Statistik ist sicher Zweckoptimimus.

  3. Rainer Koch schrieb am

    Nur geschönte Meldung wie zu DDR Zeiten im Neuen Deutschland. Soll mal an die Deutsch - Polnische oder Tschechische Grenze kommen. Oder Polizeiberichte lesen. Wie Pipi Langstrumpf Er macht die Welt sich schön und bunt. Ohne Realitätssinn aber auch der CDU INNENMINISTER Sachsen Anhalt. Eben Lügenunion