18.02.2012
GÖRLITZ
Warme Füße im Görlitzer Tierpark
FRANK-UWE MICHEL

Foto: Naturschutz-Tierpark Görlitz

Nein, hier wird kein Märchen erzählt. Die Kälte setzt den Menschen mehr zu als den Tieren. Zur Vorbeugung gibt es für jeden Tierpark-Besucher vom 18. bis 29. Februar täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr kostenlos ein heißes rotes Getränk an der Kasse, für die Kinder besonders süß und für die Erwachsenen schnell durchwärmend. Sollten die Damen an der Kasse mal nicht anwesend sein, müssen die Besucher nicht frieren. Dann gibt es die roten Heißgetränke im Tibetischen Bauernhaus. Damit ist für warme Füße gesorgt und warm ums Herz wird es einem im Tierpark trotz dieser Temperaturen auch!

Kuschlig schwarz befellt stehen nämlich die ersten Jungtiere 2012 im Haustierstall. Die Lämmer des Rauwolligen Pommerschen Landschafes haben viel Spaß, bei diesem Wetter ihre Umgebung im Schnee zu erkunden. Sie werden von ihrem dichten Fell gewärmt und Mama Selma passt ja auf.
ANZEIGE





WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Tragischer Verkehrsunfall auf glatter Straße
Ein Verkehrsunfall endete am frühen Dienstagmorgen bei Oderwitz für eine junge Frau tragisch. Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt verlor die 32... mehr

Li-Tec produziert nur bis Ende 2015
Die Produktion von Batteriezellen bei Li-Tec wird bis zum Jahresende 2015 eingestellt. Die in Kamenz ansässige Firma hat insgesamt rund 300... mehr

Stau-Gebühr für Autofahrer?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen... mehr

Theater lädt zum "Eltern"-Abend
Am Freitag, 28. November, feiert um 19.30 Uhr "Eltern" Premiere im großen Haus des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters. Nach "Sekretärinnen" inszeniert... mehr

Ermittlungen zur Brandursache dauern an
Nach dem Brand eines Gaststättenkomplexes in Friedersdorf dauern die Ermittlungen an. Spezialisten haben vor Ort mit der Spurensuche und -sicherung... mehr

Austrittswelle bei der NPD im Landkreis
mit 4 Kommentaren

Die NPD in Sachsen wird derzeit von einem schweren Beben erschüttert. Wie die über Ostsachsen hinaus bekannte Zittauer Stadträtin Antje Hiekisch am... mehr

Stau-Gebühr für Autofahrer?
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen... mehr

Briten knipsen Wolf
mit 2 Kommentaren

Ruth und Peter Wiseman aus England (kl. Foto) verbrachten ihren Urlaub im Ferienhaus der Familie Hummel. Bei einem Ausflug nach Bautzen staunten die... mehr

Reparatur-Café startet ab Januar im neuen Steinhaus
mit 1 Kommentar

Das Bautzener Reparatur-Café eröffnet am 6. Januar 2015 seine Türen im Steinhaus. Auf Initiative eines Bautzeners hat sich eine Gruppe von... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
Webcam Görlitz

Polizeimeldungen

S 117, zwischen Neukirch/Lausitz und Wilthen, OT Tautewalde:
Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Dienstagmittag wurde eine 53-Jährige unweit von Neukirch/Lausitz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Skoda-Fahrerin war auf der S 117 aus

Neusalza-Spremberg, OT Friedersdorf, Hauptstraße:
Ermittlungen zur Brandursache dauern an
Nach dem Brand eines Gaststättenkomplexes in Friedersdorf dauern die Ermittlungen an. Spezialisten haben vor Ort mit der Spurensuche und -sicherung

B 96, zwischen Oderwitz und Mittelherwigsdorf, Brücke über das Landwasser:
Tragischer Verkehrsunfall auf glatter Straße
Ein Verkehrsunfall endete am frühen Dienstagmorgen bei Oderwitz für eine junge Frau tragisch. Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt verlor die 32

Bautzen, Jägerstraße in Höhe Hausnummer 1:
Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall
Am Montag parkte ein grauer Toyota Verso am rechten Fahrbahnrand der Jägerstraße in Bautzen. Irgendwann zwischen 06:50 Uhr und 15:25 Uhr beschädigte

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Weißenberg und Uhyst am Taucher:
Bitte recht freundlich…
Eine Streife der Autobahnpolizei kontrollierte am Montagnachmittag mit einem Videomessfahrzeug die Geschwindigkeit der Reisenden auf der BAB 4. Unweit


Digitale Ausgabe 22. November 2014

Web 2.0
Folge uns bei