13.03.2012
ZITTAU
Kundgebung gegen Theatersparpläne
STEFFEN LINKE

Schätzungsweise 400 Menschen nahmen an der Kundgebung teil. | Steffen Linke

Die Kundgebung für eine Zukunft des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau am vergangenen Montag vor dem Zittauer Theater stieß bei nasskaltem Nieselregen wohl nicht auf die erwünschte Resonanz.

Schätzungsweise 400 Menschen nahmen daran teil. Theaterfreunde hätten sich da sicher etwas mehr Zulauf gewünscht. Mehrere Redner von Vereinen, Gewerkschaften und Parteien machten sich für den Erhalt der Bühne, gegen einen weiteren Stellenabbau und weitere Kürzungen stark. Damit auch künftig an diesem Standort den Besuchern ganz nach der langen Tradition des Hauses qualitativ gutes Theater präsentiert werden kann.

Der Termin für diese Kundgebung war ganz bewusst gewählt worden. Denn am Mittwoch, 14. März, beschäftigen sich die Kreisräte auf ihrer Sitzung mit dem Konsolidierungskonzept des Theaters.

Kommentare zu

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

Ich will nicht die DDR wieder haben. Aber ich möchte daran erinnern, dass in diesem Staat nicht an der
Kultur gespart wurde. Denken wir nur an die
vielen *Licht-Spiel-Theater* (Kino), welche
mit der DDR untergegangen sind.

Denken wir an die Bildung. Damals mußten die
Studierenden kein Geld bezahlen, im Gegen-
satz zu heute. Wo das erarbeitete Geld
bleibt, wissen wir alle. Es bekommen
die "Heuschrecken" - laut Münte.

Das Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau muss erhalten bleiben.´. Zittau ist kein Dorf, das kein eigenständiges Theater braucht. Da ich selbst Dramen schreibe, bin ich auch an einem zukünftigen Bestehen des Zittauer Theaters interessiert. Zittau braucht sein Theater! Wenn man an Ausgaben für Kultur spart, hat man schon verloren!


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Ein einziges Ticket für Bus und Bahn?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Kita-Leiterin ist vom Startschuss an dabei
Wie doch die Zeit vergeht: Die Kindertagesstätte "Kinderland" in der  Brückenstraße 14 in Zittau feiert am Samstag, 4. Juli... mehr

Borussen-Fans finden Oberlausitz traumhaft
Die Oberlausitz steht bei Dortmunder Borussen-Fans ganz hoch im Kurs: Seit 25 Jahren machen einige Mitglieder des BVB-Fanclubs "Zum Brunnen Werl" im... mehr

Susann heißt Sachsens erste Brennmeisterin
Was als Hobby des Vaters begann, fasziniert die ganze Familie. Jetzt haben Steffen und Susann Lindner ihre Prüfung als Brennmeister bestanden. Tochter... mehr

Zweiter Wahlgang für Bürgermeister
Geht wählen – heißt es am Sonntag, 28. Juni, in einigen Städten und Gemeinden der Region. Zum zweiten Wahlgang sind die Bürger in Bautzen, Zittau... mehr

Ein einziges Ticket für Bus und Bahn?
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Müllerwiese für Private geschlossen
mit 2 Kommentaren

Diskutieren Sie mit. Sollte das Stadion Müllerwiese für Privatpersonen zugänglich gemacht werden? Ihre Meinung ist uns wichtig. Das Stadion... mehr

Löbau feiert wohl den Tag der Sachsen 2017
mit 1 Kommentar

Es  ist zwar noch nicht offiziell bekanntgegeben worden. In der  Stadt Löbau steigt wohl aber Anfang September 2017 mit dem "26. Tag der Sachsen" die... mehr

Zenker setzt auf Kooperation mit Krusekopf
mit 1 Kommentar

Der Sieger der Oberbürgermeisterwahl in Zittau, Thomas Zenker, will in seinem neuen Amt gut mit Thomas Krusekopf zusammenarbeiten... mehr

Die fit GmbH wächst weiter
mit 1 Kommentar

Die fit GmbH hat die Haarpflegemarke Gard von der Doetsch Grether AG aus Basel übernommen. Damit erweitert die fit GmbH, die mit den Marken fit... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
Webcam Zittauer Markt

Polizeimeldungen

Zittau, Böhmische Straße:
Radeln unter Alkoholeinfluss
In der Stunde vor Mitternacht hielten Polizeibeamte einen Radfahrer auf der Böhmischen Straße in Zittau an

Großschönau, Hauptstraße:
Einbruch in ein Einfamilienhaus
Die Abwesenheit der Eigentümer nutzten unbekannte Diebe aus und drangen in Großschönau auf der Hauptstraße gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Die

Kodersdorf, Am Bahnhof:
Gefährliches Spiel
In Kodersdorf spielten Kinder mit einer Softair Waffe. Dabei erlitt ein 10-Jähriger leichte Verletzungen. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt

Groß-Särchen, B 96:
Geschwindigkeitskontrolle auf der B 96
Der Verkehrsüberwachungsdienst hat gestern zwischen 07:00 Uhr und 11:00 Uhr auf der B 96 in Groß-Särchen, in beiden Fahrtrichtungen

Königswartha, Kastanienring:
Essen gründlich angebrannt
Montagabend eilten Feuerwehr und Polizei in den Kastanienring in Königswartha. Über Notruf war der Brand einer Wohnung in der vierten Etage eines


Digitale Ausgabe 27. Juni 2015

Web 2.0
Folge uns bei