18.05.2012
BAUTZEN
Bautzener Finanzamt soll umziehen
BAUTZEN

Das Finanzamt soll aus der Semperkaserne ausziehen – allerdings zeitigstens in den Jahren 2017/18. | Redaktion

Die Standortkonzeption der sächsischen Staatsregierung bringt für Bautzen nicht nur den Verlust des eigenständigen Landgerichtes mit sich, sondern auch eine Ortsveränderung des Finanzamtes. Seit 1933 ist – mit Unterbrechungen – die 1842/44 nach Entwürfen des berühmten Architekten Gottfried Semper erbaute Alte Kaserne am Wendischen Graben Domizil der mehr oder weniger beliebten Behörde.

Doch dies soll sich ändern: "Im Zusammenhang mit der Konzentration der Finanzämter Hoyerswerda und Bautzen in der Kreisstadt ist beabsichtigt, das Finanzamt Bautzen in die Liegenschaft Käthe-Kollwitz-Straße 17 – das Gelände der früheren Offiziershochschule 'Franz Mehring' – zu verlagern", bestätigt Alwin-Rainer Zipfl, Referent im Sächsischen Finanzministerium. Dies soll allerdings noch nicht heute oder morgen geschehen, sondern "nach gegenwärtigem Stand der Planungen nicht vor 2017/18."
ANZEIGE



Bereits vorab – nämlich ab Juli – soll allerdings die Abteilung Betriebsprüfung in die landeseigene Liegenschaft an der Käthe-Kollwitz-Straße ziehen. Diese ist bislang in einem Mietobjekt im Gesundbrunnen untergebracht.

Die "Alte Kaserne" wurde  für die seit 1764 in Bautzen stationierte Garnison erbaut und faßte 350 Soldaten. Das Bauwerk ist dem Wendischen Turm und der ehemaligen Stadtmauer angepaßt.
Seit 1933 nutzte das Finanzamt dieses Gebäude. Nach Unterbrechungen hielt diese Behörde im Juli 1990 wieder Einzug.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Deinen Traum vom Wohnen erfüllen - Grothe Immobilien

Digitale Ausgabe 6. Februar 2016

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Bombardier: Ziel klar, Weg wird verhandelt
Seit ein paar Wochen steht fest, dass die beiden Bombardier-Standorte Görlitz und Bautzen zu einem ostsächsischen Kompetenzzentrum für den... mehr

Kitesurfen bleibt weiter verboten
Nachrichten über das Kitesurfen auf dem Berzdorfer See, animierende Bilder in Zeitschriften und Artikel mit Überschriften wie "Ein attraktiver Sport... mehr

Waldorf-Kita droht das aus
Seit wenigen Tagen brodelt es bei den Bautzener Eltern, denn sie haben berechtigte Sorgen um den Waldorfkindergarten.  Im Auszug eines öffentlichen... mehr

Gewalt im Hort nicht ohne Folgen
Die Grundschule in Bertsdorf erfreut sich allgemein großer Beliebtheit bei Eltern und Schülern. Engagierte Lehrer begleiten die Schülerinnen und... mehr

"Stadt Zittau" ein Fall für die Abrissbirne?
Die frühere Faschingshochburg "Stadt Zittau" in Hörnitz scheint aufgrund der maroden Bausubstanz nicht mehr zu retten zu sein... mehr

Hausordnung machen oder nicht?
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen... mehr

Gewalt im Hort nicht ohne Folgen
mit 1 Kommentar

Die Grundschule in Bertsdorf erfreut sich allgemein großer Beliebtheit bei Eltern und Schülern. Engagierte Lehrer begleiten die Schülerinnen und... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
mit 35 Kommentaren

Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr

Bürgermeister mit Stasi-Hintergrund
mit 23 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche fragten wir Sie... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 09:01 von Erhard in
500 Euro-Schein abschaffen?

um 17:59 von Lars in
500 Euro-Schein abschaffen?

um 17:19 von Erhard in
500 Euro-Schein abschaffen?

um 08:58 von Matthias Lange in
Bürgerentscheid zur Brückenzukunft

um 08:41 von Matthias Lange in
Kann Salziges mit Süßem schmecken?
Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Polizeimeldungen

Löbau, Bahngleise unterhalb Weißenberger Brücke:
Gefahrenabwehr nach Zeugenhinweis
Eine Löbauerin alarmierte am späten Sonntagabend die Polizei, weil sich eine vermutlich betrunkene Person auf den Bahngleisen zwischen Weißenberger

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Käthe-Kollwitz-Straße, Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Oberlausitzer Straße, Eibau, OT Walddorf, Lange Gasse, Jonsdorf, Zittauer Straße:
Mehrere Autodiebstähle scheitern
In der Nacht zum Sonntag und am folgenden Tage scheiterten Autodiebe in insgesamt vier Fällen bei ihren kriminellen Vorhaben. Auf der Käthe-Kollwitz

Görlitz, Paul-Taubadel-Straße, Görlitz, Antonstraße:
Autos gestohlen
In Görlitz haben Unbekannte in den vergangenen Tagen zwei Autos gestohlen. In der Paul-Taubadel-Straße verschwand ein silbergrauer 3er BMW mit den

Radeberg, Heidestraße:
Alkoholisiert gegen Verkehrszeichen
Am Sonntagmorgen war ein 33-Jähriger mit seinem Renault in Radeberg unterwegs. Er befuhr die Heidestraße in Richtung Schillerstraße und geriet etwa 20

Kamenz, Nordstraße:
Automat beschädigt
In der Nacht zum Sonntag hat ein 23-Jähriger in einem Spielcasino an der Kamenzer Nordstraße randaliert. Ein Zeuge informierte die Polizei. Eine


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei