18.05.2012
BAUTZEN
Bautzener Finanzamt soll umziehen
BAUTZEN

Das Finanzamt soll aus der Semperkaserne ausziehen – allerdings zeitigstens in den Jahren 2017/18. | Redaktion

Die Standortkonzeption der sächsischen Staatsregierung bringt für Bautzen nicht nur den Verlust des eigenständigen Landgerichtes mit sich, sondern auch eine Ortsveränderung des Finanzamtes. Seit 1933 ist – mit Unterbrechungen – die 1842/44 nach Entwürfen des berühmten Architekten Gottfried Semper erbaute Alte Kaserne am Wendischen Graben Domizil der mehr oder weniger beliebten Behörde.

Doch dies soll sich ändern: "Im Zusammenhang mit der Konzentration der Finanzämter Hoyerswerda und Bautzen in der Kreisstadt ist beabsichtigt, das Finanzamt Bautzen in die Liegenschaft Käthe-Kollwitz-Straße 17 – das Gelände der früheren Offiziershochschule 'Franz Mehring' – zu verlagern", bestätigt Alwin-Rainer Zipfl, Referent im Sächsischen Finanzministerium. Dies soll allerdings noch nicht heute oder morgen geschehen, sondern "nach gegenwärtigem Stand der Planungen nicht vor 2017/18."
ANZEIGE



Bereits vorab – nämlich ab Juli – soll allerdings die Abteilung Betriebsprüfung in die landeseigene Liegenschaft an der Käthe-Kollwitz-Straße ziehen. Diese ist bislang in einem Mietobjekt im Gesundbrunnen untergebracht.

Die "Alte Kaserne" wurde  für die seit 1764 in Bautzen stationierte Garnison erbaut und faßte 350 Soldaten. Das Bauwerk ist dem Wendischen Turm und der ehemaligen Stadtmauer angepaßt.
Seit 1933 nutzte das Finanzamt dieses Gebäude. Nach Unterbrechungen hielt diese Behörde im Juli 1990 wieder Einzug.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Digitale Ausgabe 22. November 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Austrittswelle bei der NPD im Landkreis
Die NPD in Sachsen wird derzeit von einem schweren Beben erschüttert. Wie die über Ostsachsen hinaus bekannte Zittauer Stadträtin Antje Hiekisch am... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr

Der Paparazzo in der Löbauer Eventhalle
Philipp Zirps ist der Paparazzo bei kulturellen Events in der Messe- und Veranstaltungshalle Löbau. Der 21-jährige Student aus Kemnitz kümmert sich... mehr

Stau-Gebühr für Autofahrer?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen... mehr

Reparatur-Café startet ab Januar im neuen Steinhaus
Das Bautzener Reparatur-Café eröffnet am 6. Januar 2015 seine Türen im Steinhaus. Auf Initiative eines Bautzeners hat sich eine Gruppe von... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
mit 32 Kommentaren

Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr

Austrittswelle bei der NPD im Landkreis
mit 4 Kommentaren

Die NPD in Sachsen wird derzeit von einem schweren Beben erschüttert. Wie die über Ostsachsen hinaus bekannte Zittauer Stadträtin Antje Hiekisch am... mehr

Stau-Gebühr für Autofahrer?
mit 3 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen... mehr

Briten knipsen Wolf
mit 2 Kommentaren

Ruth und Peter Wiseman aus England (kl. Foto) verbrachten ihren Urlaub im Ferienhaus der Familie Hummel. Bei einem Ausflug nach Bautzen staunten die... mehr

Reparatur-Café startet ab Januar im neuen Steinhaus
mit 1 Kommentar

Das Bautzener Reparatur-Café eröffnet am 6. Januar 2015 seine Türen im Steinhaus. Auf Initiative eines Bautzeners hat sich eine Gruppe von... mehr


Anzeige
Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Polizeimeldungen

Görlitz, OT Rauschwalde, Friedrich-List-Straße:
Betrug verhindert
Der Sohn einer 82-Jährigen verhinderte am Montagabend in Görlitz, dass diese Opfer eines Betrugs wurde. Eine unbekannte Anruferin berichtete der Dame

Großpostwitz, Hauptstraße:
Räuberischer Diebstahl - Zeugen gesucht
Am Montagnachmittag geschah in Großpostwitz ein räuberischer Ladendiebstahl, zu welchem die Kriminalpolizei ermittelt und Zeugen sucht. Ein Mann stahl

Görlitz, Salomonstraße17.11.2014:
Brand in leer stehendem Haus
Feuerwehr und Polizei sind am Montagnachmittag in Görlitz in die Salomonstraße geeilt. In einem unbewohnten Wohnhaus brannte auf der Stiege zum ersten

Kurort Oybin, Gipfel des Ameisenberges:
Brand schwelte offenbar Tage lang
Am Sonntagmittag mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oybin auf den Gipfel des Ameisenberges steigen. Dort hatte sich ein Schwelbrand

Ortsverbindung zw. Schönbach und Dürrhennersdorf:
Ein Baum auf Abwegen
Am Samstag hatten Unbekannte in den frühen Abendstunden einen Nadelbaum mittig auf die Fahrbahn der Straße zwischen Schönbach und Dürrhennersdorf


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei