18.05.2012
BAUTZEN
Bautzener Finanzamt soll umziehen
BAUTZEN

Das Finanzamt soll aus der Semperkaserne ausziehen – allerdings zeitigstens in den Jahren 2017/18. | Redaktion

Die Standortkonzeption der sächsischen Staatsregierung bringt für Bautzen nicht nur den Verlust des eigenständigen Landgerichtes mit sich, sondern auch eine Ortsveränderung des Finanzamtes. Seit 1933 ist – mit Unterbrechungen – die 1842/44 nach Entwürfen des berühmten Architekten Gottfried Semper erbaute Alte Kaserne am Wendischen Graben Domizil der mehr oder weniger beliebten Behörde.

Doch dies soll sich ändern: "Im Zusammenhang mit der Konzentration der Finanzämter Hoyerswerda und Bautzen in der Kreisstadt ist beabsichtigt, das Finanzamt Bautzen in die Liegenschaft Käthe-Kollwitz-Straße 17 – das Gelände der früheren Offiziershochschule 'Franz Mehring' – zu verlagern", bestätigt Alwin-Rainer Zipfl, Referent im Sächsischen Finanzministerium. Dies soll allerdings noch nicht heute oder morgen geschehen, sondern "nach gegenwärtigem Stand der Planungen nicht vor 2017/18."
ANZEIGE



Bereits vorab – nämlich ab Juli – soll allerdings die Abteilung Betriebsprüfung in die landeseigene Liegenschaft an der Käthe-Kollwitz-Straße ziehen. Diese ist bislang in einem Mietobjekt im Gesundbrunnen untergebracht.

Die "Alte Kaserne" wurde  für die seit 1764 in Bautzen stationierte Garnison erbaut und faßte 350 Soldaten. Das Bauwerk ist dem Wendischen Turm und der ehemaligen Stadtmauer angepaßt.
Seit 1933 nutzte das Finanzamt dieses Gebäude. Nach Unterbrechungen hielt diese Behörde im Juli 1990 wieder Einzug.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Digitale Ausgabe 26. Juli 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Reparieren ist besser als wegwerfen!
Tagtäglich wandern viele defekte Gebrauchsgegenstände in den Müll, obwohl sie ohne großen Aufwand wieder in Gang gesetzt werden könnten. Lutz Schröder... mehr

Neue Perspektiven auf dem Bautzener Kornmarkt
Völlig neue Ein- und Aussichten ergeben sich durch das neu errichtete Kornmarkthaus, von dem in der vergangenen Woche die Gerüste gefallen sind... mehr

"Cyrcus" auf der Altstadtbrücke als verbindendes Element von Deutschen und Polen
Am Samstag, 2. August, 15.00 Uhr, wird die Altstadtbrücke wieder zur Zirkusmanege: In diesem Jahr landet eine Zeitmaschine zurück aus der Zukunft.... mehr

Barmer GEK dünnt ihr Filialnetz aus
Die Barmer GEK schließt im Zuge ihrer Umstrukturierung sechs ihrer bisherigen neun Geschäftsstellen in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Spätestens... mehr

Brand einer Lagerhalle
In den Nachtstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brand einer Lagerhalle in die Richard-Reinicke Straße. Hier kam... mehr

Nerven Sie die Straßenbaustellen in der Region?
mit 3 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Gehören Elefanten in den Zirkus und auf die Straße?
mit 2 Kommentaren

Durch die Innenstadt spazierende Elefanten sorgten in der vergangenen Woche in Bautzen für viel Aufsehen. Auch der Oberlausitzer Kurier berichtete... mehr

Lebendiger Markt für eine Woche
mit 2 Kommentaren

Eine Woche lang – vom 6. bis zum 13. September – soll sich der Bischofswerdaer Altmarkt mit Leben füllen... mehr

Für Novellierung des Sorbengesetzes
mit 1 Kommentar

Die demokratischen Oppositionsfraktionen im Sächsischen Landtag sind sich einig: Das Sächsische Sorbengesetz muss in der nächsten Legislaturperiode... mehr

Zittauer Stadtrat stimmt für kleines Fachmarktcenter
mit 1 Kommentar

Nach reger Diskussion hat der Stadtrat in seiner Sitzung vor wenigen Tagen mehrheitlich beschlossen, den geänderten Projektentwurf... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 07:08 von Erhard in
Was halten Sie vom Sommer 2014?

um 00:31 von Nicht der Erhard in
Schiebocker Unternehmer fühlen sich...


um 19:55 von Sebastian Müller in
Zittauer Stadtrat stimmt für kleines...

um 22:06 von Onkel Dagobert in
Schiebocker Unternehmer fühlen sich...
Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Nachdem das Hochhaus auf dem Kornmarkt vor Jahren abgerissen worden war und die Fläche als Parkplatz genutzt wurde, entsteht auf dem Areal nun ein Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Polizeimeldungen

Löbau, B 178:
LKW Unfall – Anhänger mit Puten umgekippt
Der 41-jährige Fahrer eines LKW DAF befuhr Mittwoch-Abend, 22.35 Uhr die B 178 aus Richtung Zittau in Richtung Weißenberg. Cirka 1000 Meter nach der

Görlitz, Große Wallstraße:
Erzieherin bestohlen
Eine nur wenige Minuten dauernde Gelegenheit nutzten Langfinger am Mittwochnachmittag in Görlitz. Eine 57-jährige Erzieherin war mit ihren

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach:
Gestörte Diebe
Am Dienstagvormittag waren zwei bislang unbekannte Täter in Ebersbach am Werk. Die Diebe drangen gewaltsam in zwei Schuppen auf der Camillo-Gocht

B 178, Zittau in Richtung Löbau:
Pkw-Brand
Am Dienstagabend eilten Feuerwehr und Polizei auf die Bundesstraße 178 zwischen Zittau und Löbau. Ein 34-Jähriger war mit seinem VW-Transporter in

Obercunnersdorf - Eibau, Ortsteil Kottmarhäuser:
Alkoholfahrt endet im Straßengraben
Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignete sich am  Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße Obercunnersdorf in


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei