06.05.2012
PULSNITZ
Drei Tage tolle Stimmung
UWE MENSCHNER

"Jolly Jumper", die "Vintage Rock Combo", "Jailbreaker" sowie "Joe & Miss Whiskey" werden beim Pulsnitzer Stadtfest mit Musik für Partystimmung sorgen. Was es sonst noch vom 11. bis 13. Mai zu erleben gibt steht hier. Das Programm für das 19. Pulsnitzer Stadtfest steht fest. Wie jedes Jahr gibt es eine bunte Mischung aus Livemusik und Unterhaltung für große und kleine Besucher auf zwei Bühnen.

Markt Pulsnitz
Am Freitag, 19.00 Uhr, wird das Stadtfest mit dem traditionellen Bieranstich eröffnet. Zuvor ab 16.00 Uhr treffen sich bereits die Senioren zu einem entspannten Nachmittag. Um 20.30 Uhr startet der Lampionumzug, der seinen krönenden Abschluss mit einem Höhenfeuerwerk findet.
ANZEIGE



Samstag gibt es auf der Bühne ab 16.00 Uhr ein Konzert des Pulsnitzer Spielmannszuges, der sich Gäste aus Bad Muskau eingeladen hat. 19.00 Uhr kann man das Showprogramm "ELLEments" erleben. Der Abend klingt mit Musik aus.
Der Sonntag beginnt 10.00 Uhr mit dem Open-Air-Gottesdienst. Ab 11.00 Uhr gibt es den Frühschoppen mit den Poisentaler Musikanten. 13.00 Uhr gibt es Schlagermusik mit "Capri-Olé". Der Gemischte Chor Pulsnitz tritt 15.00 Uhr auf. 16.00 Uhr gibt es das Kinderprogramm der Tanzklassen und 17.00 Uhr das Kinderprogramm von Oberlichtenau. Die Juniorband des Spielmannszuges Oberlichtenau gibt 18.00 Uhr ihr Konzert, bevor 19.00 Uhr der traditionelle Ausklang des Stadtfestes vom Country-Duo "Joe & Miss Whiskey" eingeläutet wird.

Kirchplatz
Auf dem Kirchplatz gibt es an allen drei Tagen ein buntes Altertums-Spectaculum: Eine professionelle Wahrsagerin, Bogenschießen, Axtwerfen, kostenloses Hufeisenschießen für Kinder, ein liebevoll gestalteter Spielplatz, ein Wettstreit der Feuerspucker, das Gaukler Duo  "Augenpeinlicher Ohrengraus", die  Feuershowgruppe "Anima-Flamea", eine Henkershow, ein Kinderritterturnier,  Schaukämpfe, Porträtzeichner, Steinschnitzer, Kettenhemdschneider sowie kulinarische Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form, erwarten die Besucher.

Julius-Kühn-Platz
Hier startet der Freitagabend 19.00 Uhr mit der Live-Band "Jolly Jumper". Die vier Jungs bieten den Gästen ein Partyerlebnis zum Tanzen, Singen, und Hinschauen. Gespielt werden bekannten Klassikern, Ohrwürmer und selbst komponierten Stücken.
Weiter geht es am Samstag, 20.00 Uhr mit der "Vintage Rock Combo" aus Großröhrsdorf und den besten Oldies aller Zeiten. Ab 22.00 Uhr rocken "Jailbreaker" die Bühne. Zu hören gibt es dann AC/CD-Hits wie "TNT", "HellBells" oder "Thunderstuck" am laufenden Band.

Weitere Attraktionen
Eine Traktor- und Oldtimershow sowie ein Trödelmarkt finden auf der Wettinstraße statt. Es gibt einen Kaffee- und Kuchenbasar der Mittelschule Pulsnitz, ein Kinderfest im Brunnenhof. Wie in jedem Jahr werden die Schausteller auf dem Schützenplan wieder ihre Fahrgeschäfte aufbauen und den Gästen die ein- oder andere rasante Fahrt bescheren.


Digitale Ausgabe 01. November 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Schauspieler zeigt Ein-Mann-Programm
Stefan Sieh feiert am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr, im Foyer des Gerhart Hauptmann-Theaters Zittau Premiere seines ersten eigenen Stückes ... mehr

Tarifeinheit per Gesetz verordnen?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Landkreis-Bautzener sind die ungesündesten Sachsen
50 von 1000 Arbeitnehmern fallen täglich wegen Krankheit aus. In Dresden sind es nur 40 Bautzen. Die Bewohner des Kreises Bautzen sind von allen... mehr

Bikertreffen auf der Village Ranch
Am 31. Oktober öffnet der Ausschank der Forest Village Ranch in diesem Jahr zum letzten Mal. Von 11.00 bis 17.00 Uhr sind alle Gäste in die... mehr

Linker bald Regierungschef?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Linker bald Regierungschef?
mit 23 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tarifeinheit per Gesetz verordnen?
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Unterschriften pro Bestattungswald
mit 3 Kommentaren

In Kamenz hat eine Unterschriftensammlung "Für einen Bestattungswald im Stadtwald Kamenz" begonnen. Ziel ist es laut Mitinitiatorin Marion Junge... mehr

Harig bittet um Stabsstelle "Asyl"
mit 1 Kommentar

Landrat Michael Harig hat sich im Namen aller sächsischen Landräte an den Sächsischen Innenminister gewandt. Die Landräte bitten um die Einrichtung... mehr

Ab Dezember kostet Taxi mehr
mit 1 Kommentar

Der Kreistag hat auf seiner jüngsten Sitzung die vorgeschlagene Änderung der Taxitarifordnung mehrheitlich beschlossen. Die veränderten Tarife gelten... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 14:10 von Herbert in
Tarifeinheit per Gesetz verordnen?

um 14:10 von Karl-Heinz (Kalle) in
Tarifeinheit per Gesetz verordnen?



Polizeimeldungen

Bernstadt a. d. Eigen, zwischen den Ortsteilen Kemnitz und Lehdehäuser:
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag in den frühen Abendstunden gegen 18:20 Uhr zwischen den Bernstädter Ortsteilen Kemnitz und

Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Dresden - Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Bautzen Ost und Salzenforst:
Geisterfahrer auf der Autobahn
Der Alptraum eines jeden Kraftfahrers auf der Autobahn wurde am frühen Sonntagabend gegen 17:35 Uhr auf der Bundesautobahn 4 Realität. Ein

Neusalza-Spremberg, Bautzener Straße / Schulstraße Bundesstraße 96:
Drei Personen nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 15:35 Uhr in Neusalza-Spremberg. Eine 80-jährige Fahrerin eines Opel Astra befuhr

Zittau, Chopinstraße:
Wer kennt diese Schmuckstücke? Polizei sucht Eigentümer und Zeugen!
Bereits im Frühjahr hatten Polizeibeamte auf der Zittauer Chopinstraße einen polnischen Staatsangehörigen kontrolliert. Der Mann hatte verschiedene

Görlitz, B 6, Höhe Wiesbadener Straße:
Cowboys mit Blaulicht
Am Mittwochmittag erreichte die Polizei in Görlitz ein Notruf mit der Meldung, dass mitten am Tag auf der Bundesstraße 6 eine Kuh umherläuft. Ein


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei