06.05.2012
PULSNITZ
Drei Tage tolle Stimmung
UWE MENSCHNER

"Jolly Jumper", die "Vintage Rock Combo", "Jailbreaker" sowie "Joe & Miss Whiskey" werden beim Pulsnitzer Stadtfest mit Musik für Partystimmung sorgen. Was es sonst noch vom 11. bis 13. Mai zu erleben gibt steht hier. Das Programm für das 19. Pulsnitzer Stadtfest steht fest. Wie jedes Jahr gibt es eine bunte Mischung aus Livemusik und Unterhaltung für große und kleine Besucher auf zwei Bühnen.

Markt Pulsnitz
Am Freitag, 19.00 Uhr, wird das Stadtfest mit dem traditionellen Bieranstich eröffnet. Zuvor ab 16.00 Uhr treffen sich bereits die Senioren zu einem entspannten Nachmittag. Um 20.30 Uhr startet der Lampionumzug, der seinen krönenden Abschluss mit einem Höhenfeuerwerk findet.
ANZEIGE



Samstag gibt es auf der Bühne ab 16.00 Uhr ein Konzert des Pulsnitzer Spielmannszuges, der sich Gäste aus Bad Muskau eingeladen hat. 19.00 Uhr kann man das Showprogramm "ELLEments" erleben. Der Abend klingt mit Musik aus.
Der Sonntag beginnt 10.00 Uhr mit dem Open-Air-Gottesdienst. Ab 11.00 Uhr gibt es den Frühschoppen mit den Poisentaler Musikanten. 13.00 Uhr gibt es Schlagermusik mit "Capri-Olé". Der Gemischte Chor Pulsnitz tritt 15.00 Uhr auf. 16.00 Uhr gibt es das Kinderprogramm der Tanzklassen und 17.00 Uhr das Kinderprogramm von Oberlichtenau. Die Juniorband des Spielmannszuges Oberlichtenau gibt 18.00 Uhr ihr Konzert, bevor 19.00 Uhr der traditionelle Ausklang des Stadtfestes vom Country-Duo "Joe & Miss Whiskey" eingeläutet wird.

Kirchplatz
Auf dem Kirchplatz gibt es an allen drei Tagen ein buntes Altertums-Spectaculum: Eine professionelle Wahrsagerin, Bogenschießen, Axtwerfen, kostenloses Hufeisenschießen für Kinder, ein liebevoll gestalteter Spielplatz, ein Wettstreit der Feuerspucker, das Gaukler Duo  "Augenpeinlicher Ohrengraus", die  Feuershowgruppe "Anima-Flamea", eine Henkershow, ein Kinderritterturnier,  Schaukämpfe, Porträtzeichner, Steinschnitzer, Kettenhemdschneider sowie kulinarische Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form, erwarten die Besucher.

Julius-Kühn-Platz
Hier startet der Freitagabend 19.00 Uhr mit der Live-Band "Jolly Jumper". Die vier Jungs bieten den Gästen ein Partyerlebnis zum Tanzen, Singen, und Hinschauen. Gespielt werden bekannten Klassikern, Ohrwürmer und selbst komponierten Stücken.
Weiter geht es am Samstag, 20.00 Uhr mit der "Vintage Rock Combo" aus Großröhrsdorf und den besten Oldies aller Zeiten. Ab 22.00 Uhr rocken "Jailbreaker" die Bühne. Zu hören gibt es dann AC/CD-Hits wie "TNT", "HellBells" oder "Thunderstuck" am laufenden Band.

Weitere Attraktionen
Eine Traktor- und Oldtimershow sowie ein Trödelmarkt finden auf der Wettinstraße statt. Es gibt einen Kaffee- und Kuchenbasar der Mittelschule Pulsnitz, ein Kinderfest im Brunnenhof. Wie in jedem Jahr werden die Schausteller auf dem Schützenplan wieder ihre Fahrgeschäfte aufbauen und den Gästen die ein- oder andere rasante Fahrt bescheren.


Digitale Ausgabe 26. Juli 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Ärger auf der Strandpromenade
Ein 26-Jähriger war mit zwei Freundinnen und seinem 4-jährigen Sohn am Sonntagabend auf der Strandpromenade am Bautzener Stausee unterwegs. Dort kam... mehr

Jede Menge Action auf dem Neugersdorfer Jacobimarkt
Die Vergnügungssüchtigen aus nah und fern lieben ihren Neugersdorfer Jacobimarkt, auch wenn das Geld an diesen Tagen schnell durch die Hände rinnen... mehr

Bautzen bekommt ein neues Berufsschulzentrum
Der Landkreis Bautzen hat seine größte Investition seit Bestehen in der jetzigen Form begonnen: Am vergangenen Freitag erfolgte der erste Spatenstich... mehr

McDonald's siedelt sich in Zittau an
Jetzt ein Coke Glas zum McMenü! Die seit vielen Jahren geführten Standortdiskussionen zwischen der Wirtschaftsförderung der Stadt und McDonald´s... mehr

Das neue Kaufhaus für die gesamte Oberlausitz
Im Oktober 2015 soll es eröffnen. Doch bis dahin ist im Görlitzer Jugendstilkaufhaus noch jede Menge zu tun. Die Entkernung des Gebäudes ist fast... mehr

Schiebocker Unternehmer fühlen sich abgehängt, Kamenz entwickelt sich recht solide
mit 4 Kommentaren

Die Unternehmen im Landkreis Bautzen sind mit den hier herrschenden Standortfaktoren größtenteils zufrieden. Dies ist das Ergebnis der ... mehr

Nerven Sie die Straßenbaustellen in der Region?
mit 3 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Lebendiger Markt für eine Woche
mit 2 Kommentaren

Eine Woche lang – vom 6. bis zum 13. September – soll sich der Bischofswerdaer Altmarkt mit Leben füllen... mehr

Gehören Elefanten in den Zirkus und auf die Straße?
mit 1 Kommentar

Durch die Innenstadt spazierende Elefanten sorgten in der vergangenen Woche in Bautzen für viel Aufsehen. Auch der Oberlausitzer Kurier berichtete... mehr

Für Novellierung des Sorbengesetzes
mit 1 Kommentar

Die demokratischen Oppositionsfraktionen im Sächsischen Landtag sind sich einig: Das Sächsische Sorbengesetz muss in der nächsten Legislaturperiode... mehr


Anzeige
Neue Kommentare

Polizeimeldungen

Kamenz-Stadtgebiet:
Zeugenaufruf zu Schmierereien in Kamenz
In der Nacht zum Sonntag zogen unbekannte Täter durch das Stadtgebiet von Kamenz und sprühten mit schwarzer Farbe nationalsozialistische Symbole und

Ebersbach-Neugersdorf, Hauptstraße/Rudolf-Breitscheid-Straße:
Renault gegen Mazda
Ein 18-Jähriger befuhr am Sonntagvormittag mit seinem Renault Clio in Neugersdorf die Rudolf-Breitscheidstraße in Richtung Zittauer Straße. An der

Bautzen, OT Burg, Strandpromenade am Stausee:
Ärger auf der Strandpromenade
Ein 26-Jähriger war mit zwei Freundinnen und seinem 4-jährigen Sohn am Sonntagabend auf der Strandpromenade am Bautzener Stausee unterwegs. Dort kam

Großdubrau, Schomburgstraße:
Versuchter Einbruch in Lagerhalle
In der Nacht zum Sonntag hatten Unbekannte versucht, gewaltsam in eine Lagerhalle auf dem Gelände der Margaretenhütte in Großdubrau einzudringen. Das

Schmölln, Steinbruch:
Verunglückter bei einem Badeunfall
In einem Steinbruch bei Schmölln  kam es am heutigen Sonntag gegen 10.10 Uhr zu einem Badeunfall. Ein 57-jähriger war mit seiner Ehefrau dort


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei