02.12.2012
ELSTRA
Elstra ehrt Maler Otto Garten
KATRIN KUNIPATZ

Zum 110. Geburtstag des Malers Otto Garten ehrt Elstra seinen Ehrenbürger mit verschiedenen Aktionen am Samstag, 1. Dezember. 10.00 Uhr ist die Kranzniederlegung auf dem Friedhof in Elstra geplant. Ab 16.30 Uhr öffnet das Schulmuseum für eine Ausstellung der Grundschüler. Um 18.00 Uhr werden die besten Malerarbeiten auf dem Markt prämiert. 

Otto Garten, ein Elstraer Maler, hat fast ein Jahrhundert in Elstra gelebt und gearbeitet. Seine Werke spiegeln die Veränderungen seit der Kaiserzeit, aus der sein erstes Gemälde überkommen ist, bis nach der Wende wider. Er war zu Lebzeiten sehr geschätzt, bekam eigene Ausstellungen, über ihn erschienen Bücher, er wurde 1993 Ehrenbürger der Stadt Elstra und im Jahr 2000 ist die Grundschule in "Otto-Garten-Grundschule" umbenannt worden.
ANZEIGE





WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Digitale Ausgabe 30. August 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


"Beten ist keine Demonstration"
Die Polizeidirektion Görlitz ermittelt im Zusammenhang mit den Protesten gegen die Sondierungen für einen möglichen Kaolinabbau bei Rosenthal ... mehr

Frischer Wind im Zittauer Stadtrat
Die Zittauerinnen und Zittauer haben am Sonntag, 31. August, einen neuen Stadtrat gewählt. Das vorläufige Endergebnis im Überblick: CDU 22... mehr

Hanka verteidigt ihre Liebe gegen den Burgherren
Auf der Burg Mortka werden feudale Herrenrechte zum Leben erweckt. Nach dem Buch von Jewa-Marja Cornakec entstand eine leidenschaftliche... mehr

CDU behauptet sich
Für eine kleine Überraschung hat die Landtagswahl gesorgt. Die AfD (Alternative für Deutschland) zieht mit 14 Abgeordneten in den sächsischen Landtag... mehr

O-See-Challenge Org-Chef für Orden vorgeschlagen
Dietrich Thiele hat als Vorsitzender des Sportbeirats der Großen Kreisstadt Zittau und langjähriges Mitglied im Stadtrat der Sächsischen Staatskanzlei... mehr

Fazit zum Polizeieinsatz im Bautzener Stadtgebiet anlässlich angemeldeter Versammlungen am 23. August 2014
mit 10 Kommentaren

Die Polizei zieht ein positives Fazit zum Verlauf zweier Aufzüge und einer weiteren Kundgebung am Samstag in der Bautzener Innenstadt. An dem... mehr

Anwohner fühlen sich verschaukelt
mit 5 Kommentaren

Die Unterbringung der Asylbewerber in der Stadt Bautzen ist seit Wochen Thema für Streit und Diskussionen. In die Kritik kommt dabei immer wieder die... mehr

Die Löbauer Eventhalle ist eine Erfolgsgeschichte
mit 2 Kommentaren

Anlässlich des Konzertes  der Amigos am Donnerstag, 4. September, um 15.00 Uhr, in der Messe- und Veranstaltungshalle Löbau werden die überdachte ... mehr

Steimle zelebriert Wunder auf der Waldbühne
mit 2 Kommentaren

Uwe Steimle gastiert am Sonntag, 31. August, um 20.00 Uhr, mit seinem neuen Programm "Zeit heilt alle Wunder" auf der Waldbühne Jonsdorf. Im... mehr

Stresst Geld die Beziehung?
mit 2 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
Webcam Kamenz

Polizeimeldungen

Görlitz, Altstadt, Obermarkt, Marienplatz:
Altstadtfest friedlich
Am vergangenen Wochenende verwandelten sich die Görlitzer Altstadt und ein Stadtteil von Zgorzelec wieder zum Festgelände. Bereits zum zwanzigsten Mal

Neschwitz, OT Casslau:
Weltkriegsrelikte gesprengt
Am Montagmorgen haben Mitarbeiter des Kampfmittel-beseitigungsdienstes auf einem Feld bei Casslau mehrere Munitionsteile kontrolliert gesprengt. Die

Schmölln-Putzkau, OT Putzkau, Zittauer Straße:
Blaufahrer gestoppt
Eine Streife des Polizeireviers Bautzen hat am Sonntagabend in Putzkau einen "Blaufahrer" aus dem Verkehr genommen. Den Polizisten war in der Zittauer

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Niederseifersdorf und Weißenberg:
Mit Drogen am Steuer
Bereits am Freitagnachmittag bemerkte eine Streife der Autobahnpolizei einen Audi 80, der in Richtung Dresden unterwegs war. Sie stoppten und

Görlitz, Nonnenstraße:
Fehlalarm wegen strengem Geruch
Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses der Görlitzer Nonnenstraße hat am Montagmorgen Polizei und Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Sie habe - allerdings


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei