17.02.2012
NIESKY
Nieskyer Narren wie in Hollywood
FRANK-UWE MICHEL

Foto: Verein

Der Nieskyer Karnevalsverein feiert am Samstag, 18. Februar, 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Niesky die Hauptveranstaltung seiner 29. Saison. Sie steht ganz im Zeichen des Mottos "Von Hollywood bis Disneyland – alles ist in Narrenhänd". Es soll einen Film aller Zeiten geben. Wer darin die Hauptrolle spielt bzw. welche berühmten Persönlichkeiten durchs Bild hüpfen, das ist an diesem Abend auf lustige Art und Weise zu erfahren.  Ebenso wie am Montag, 20. Februar, wenn die Senioren den Karneval ab 16.00 Uhr feiern. 

Das Motto wurde traditionell zur Novemberveranstaltung bekannt gegeben und lässt eine Vielzahl an Kostümen zu. Ob Marilyn Monroe, Superman oder Winnie Pooh, jeder kann in die Rolle einer Person oder Figur schlüpfen, von der er vielleicht schon als Kind geträumt hat. "Zur Februarveranstaltung wünschen wir uns natürlich ein Kostüm passend zum Motto, dies ist allerdings nicht Bedingung. So werden aber die besten Kostüme an diesem Abend auch prämiert", so Jeannine Fleischer vom Karnevcalsverein.

Foto: Verein

Am Dienstag, 21. Februar,  stehen zum Behindertenfasching die musikalischen und tänzerischen Highlights der Saison im Vordergrund.  Alle Veranstaltungen werden im Bürgerhaus Niesky durchgeführt.



Meistgeklickt


Trompetter Guss verlässt Bautzen
Die Trompetter Guss Chemnitz GmbH verlässt den Standort Bautzen wieder. Wie die in Chemnitz erscheinende "Freie Presse" berichtet... mehr

"Görlitz aus der Vogelschau"
Am Samstag, 26. April, 14.00 bis 18.00 Uhr, beginnt die diesjährige Turmsaison im Nikolaiturm. Die Sonderausstellung steht unter dem Motto "Görlitz... mehr

Veranstaltungen in der Karwoche
Zu folgenden Veranstaltungen in der Karwoche und zu Ostern laden die Evangelische Innenstadtgemeinde Görlitz und die Evangelische Kulturstiftung... mehr

Frohe Ostern
Frohe Ostern wünscht allen Geschäftspartnern, Lesern und Zustellern das Team von Alles-Lausitz.de... mehr

Jedem seine eigene Mistkarre!
Es wimmelt nur so vor Jungtieren im Naturschutz-Tierpark Görlitz. Ziegenkinder, Lämmer, Ferkel und Küken bevölkern den Bauernhof. Der Osterhase kommt... mehr

Kommt BER überhaupt?
mit 12 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Mit ihrer Hilfe kann TDDK einpacken
mit 2 Kommentaren

Wäsche sortieren, Verpackungen falten oder sauber machen – Arbeiten, um die hoch spezialisierte Firmen nicht herumkommen. Mitarbeiter der Werkstatt... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Stehen sorbische Namen bald oben?
mit 56 Kommentaren

Stehen auf den Ortsschildern im sorbischen Kernland schon bald die sorbischen Ortsnamen oben und die deutschen darunter? Die Antwort könnte ja lauten ... mehr

Muss sorbischer Name oben stehen?
mit 43 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen  wissen... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In der neuen Umfrage geht es um den neuen Berliner Flughafen BER. Chef Hartmut Mehdorn verlangt weitere 1,1 Milliarden Euro von den Gesellschaftern, um das Projekt fertigstellen zu können. Einen Eröffungstermin kann er jedoch weiterhin nicht nennen. Glauben Sie, dass der Hauptstadtflughafen überhaupt jemals in Betrieb geht?





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Nachdem das Hochhaus auf dem Kornmarkt vor Jahren abgerissen worden war und die Fläche als Parkplatz genutzt wurde, entsteht auf dem Areal nun ein Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.