17.02.2012
BISCHOFSWERDA
Unfall ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
POLIZEIDIREKTION OBERLAUSITZ-NIEDERSCHLESIEN

Ein 21-Jähriger rammte in Bischofswerda auf der Schulstraße, Ecke Platz des Volkes, mit seinem Auto ein Verkehrszeichen. Bei der Prüfung des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass der Fahrer des Mitsubishi nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der Alkomattest ergab einen Wert von 2,14 Promille.

Nach dem Unfall versuchte der Beifahrer den Pkw von der Unfallstelle weg zu fahren. Auch er hatte keine Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinwirkung. (1,14 Promille). Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Am Wagen entstand Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro.


Polizeimeldungen

Kamenz, Willy-Muhle-Straße:
Ladendiebstahl
Am Montagabend wurde ein 30-jähriger Mann mit einem Komplizen bei einem Ladendiebstahl an der Willy-Muhle-Straße in Kamenz erwischt. Die beiden Männer

Bautzen, Siemensstraße (Westtangente):
Beschädigung an Signalmasten
Montagmittag wurde in Bautzen auf der Westtangente in Richtung Autobahnanschlussstelle Bautzen West durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug ein

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Kodersdorf:
In Streit geraten
Am Montagvormittag waren auf der BAB 4 unweit von Kodersdorf die Insassen eines Audis offenbar handgreiflich aneinander geraden. Einer Streife der

Bautzen, Niederkainaer Straße und Gesundbrunnenring BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Dresden-Flughafen:
Bande von Ladendieben vorläufig festgenommen
Eine Streife des Polizeireviers Bautzen hatte am Montagabend vor zwei Einkaufsmärkten in Bautzen den richtigen Riecher: Die Beamten entdeckten eine

Krauschwitz, Grenzübergang an der S 127b Radibor, OT Schwarzadler Neschwitz, OT Zescha:
Diebische Familie gestellt: mehrere Mähwerke angegriffen
Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hat am frühen Montagmorgen bei Krauschwitz eine diebische Familienbande auffliegen lassen. Die


Anzeige

Meistgeklickt


Kirche wieder vom Kreuz beschützt
Die Schmeckwitzer Kirche ist wieder komplett. Am vergangenen Sonnabend erhielt das inmitten des katholisch geprägten Sorbenlandes gelegene... mehr

Wird unser täglich Brot zur Luxusware?
"Geiz ist geil", bekannt durch einen Elektromarkt, wird dieser Slogan seit Jahren in Deutschland praktiziert. Nicht immer ein erfolgreicher Weg... mehr

Beamte als Nazis beschimpft
Wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen und Beleidigung war der Löbauer Jörg J. vor dem Strafrichter am Zittauer... mehr

Zwischenstopp im Blumenfeld
Was für eine überwältigende gold-gelb blühende Farbenpracht. Das etwa  einen halben Hektar große Sonnenblumenfeld an der B 178 im Bereich... mehr

Feuerwehr muss einige Bränden löschen
Die Freiwilligen Feuerwehren verschiedener Orte waren am Wochenende gefordert. In Wiese brennt eine Scheune Am Samstagabend kurz vor 22.00 Uhr wurde... mehr

Wird unser täglich Brot zur Luxusware?
mit 3 Kommentaren

"Geiz ist geil", bekannt durch einen Elektromarkt, wird dieser Slogan seit Jahren in Deutschland praktiziert. Nicht immer ein erfolgreicher Weg... mehr

Beamte als Nazis beschimpft
mit 1 Kommentar

Wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen und Beleidigung war der Löbauer Jörg J. vor dem Strafrichter am Zittauer... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
mit 1 Kommentar

Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr