20.02.2012
ZITTAU
Der doppelte Blaufahrer
REDAKTION

Die Zittauer Polizei war heute früh kurz vor vier Uhr zu einem Unfall an die Kreuzung Leipziger Straße, Görlitzer Straße gerufen worden. Dort war ein VW Golf (Fahrer 22 Jahre) mit einem anderen Fahrzeug kollidiert, wobei ein Unfallschaden von rund 1.500 Euro entstand.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der 22-Jährige nach Alkohol roch. Also ließen sie ihn pusten. Laut Atemalkoholtest wies er einen Wert von 1,28 Promille auf. So zogen die Ordnungshüter seinen Führerschein ein und  sprachen dem jungen Mann ein Fahrverbot aus. Ebenso wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Der 22-Jährige allerdings erwies sich als offenbar belehrungs- und beratungsresistent, denn gut eine Stunde später wurde der Mann wieder gesichtet –  und zwar fahrend.

Zu diesem Zeitpunkt stand er noch immer unter Alkoholeinwirkung. Der zweite Atemalkoholtest wies ein Ergebnis von 1,18 Promille auf. Diesmal zogen die Polizisten den Schlüssel des Wagens ein. Nun wird sich der Doppel-Blau-Fahrer vermutlich nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Straßenverkehr, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten haben.


Polizeimeldungen

Großröhrsdorf:
Polizeieinsatz zu einer Versammlung
Die Polizei hat am Donnerstagabend in Großröhrsdorf eine angezeigte Versammlung abgesichert. Etwa 300 Teilnehmer des asylkritischen Lagers sowie der

Kottmar, OT Eibau, Hauptstraße:
Kind bei Verkehrsunfall verletzt
Am Montagnachmittag hat sich in Eibau ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 11-Jährige verletzt wurde. Das Mädchen war an der Hauptstraße hinter

Areal des ehem. Truppenübungsplatzes zwischen Königsbrück und Schmorkau:
Heidebrand gelöscht
Am Montagnachmittag eilten Feuerwehr und Polizei auf den ehemaligen Truppenübungsplatzes bei Königsbrück. Mehr als ein Hektar Heidelandschaft und

Bautzen, Wallstraße:
Zeugen zu Vorfall im Park gesucht
In der Nacht zu Sonntag war eine 17-Jährige gegen 01:45 Uhr allein in den Parkanlagen an der Bautzener Wallstraße unterwegs. Dort traf sie ihren

Bautzen, Weststraße und Kupferhammer:
Vermisstensuche endet glimpflich
Am Montagabend meldete eine Bautzenerin ihren 70-jährigen Mann als vermisst. Er hatte die Wohnung an der Weststraße verlassen und war wie vom Erdboden


Anzeige

Meistgeklickt


Auf Schloss Krobnitz wird das Oberlausitzer Gartenfest gefeiert
Vom 4. bis 6. September findet das ein großes Gartenfest auf Schloss Krobnitz statt. Mehr als 80 Aussteller und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm... mehr

Stadionsprecher mit Herz und Seele
Seit circa 20 Jahren ist Lothar Berndt Stadionsprecher des heutigen Fußball-Regionalligisten FC Oberlausitz-Neugersdorf. In dieser Funktion hat der 59... mehr

Rauchverbot bald auch im Auto?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der zurückliegenden Umfrage wollten wir wissen... mehr

Deutschland sucht den Superstar in Bautzen
Heute wird auf dem Hauptmarkt gesungen was das Zeug hält und vielleicht kommt der neue RTL-Superstar ja aus der Oberlausitz. Die Sächsin Lisa... mehr

Gesellschaft Neukircher gegen zweites Flüchtlingsheim
In einem offenen Brief haben sich jetzt der Neukircher Gemeinderat und Bürgermeister Jens Zeiler an Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und... mehr

Rauchverbot bald auch im Auto?
mit 12 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der zurückliegenden Umfrage wollten wir wissen... mehr

Bitte um faire Chance für den Neuanfang
mit 1 Kommentar

Der neue Bischofswerdaer Oberbürgermeister Holm Große (parteilos) setzt auf die Aufbruchstimmung der Bürger in seiner Stadt und macht gleichzeitig... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr