02.04.2012
BUNDESAUTOBAHN 4
Zeugenaufruf nach Unfallflucht
POLIZEIDIREKTION OBERLAUSITZ-NIEDERSCHLESIEN

Ein bisher unbekannter Pkw (Farbe Rot, vermutlich VW Caddy oder ein ähnlicher Kleintransporter mit BZ-Kennzeichen) befuhr gestern Mittag die BAB 4 aus Richtung Dresden in Richtung Görlitz. Auf Höhe von Kilometer 18,02 schert der rote Pkw zum Überholen aus und beachtet dabei den auf der linken Fahrspur befindlichen Pkw Audi nicht. Der 62-jährige Audifahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, kollidierte dadurch jedoch mit der Mittelleitschutzplanke.

Der Audi wurde dabei beschädigt (Schadenshöhe ca. 8.000 Euro), der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Auch an der Leitplanke entstand Schaden in noch nicht bezifferter Höhe. Zu einem Zusammenstoß mit dem "Hundefänger" kam es nicht. Dieser entfernte sich unerkannt und pflichtwidrig von der Unfallstelle. Das Autobahnpolizeirevier Bautzen bittet Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich unter Telefonnr. 03591/367-0 zu melden.


Polizeimeldungen

Zittau, Südstraße:
Geldkassette gestohlen - Polizei bittet um Mithilfe
Eine  bislang unbekannte männliche Person hat am Montag, den 22. Dezember 2014 eine Geldkassette aus der Gaststätte "Cuu Long" an der Südstraße von

Görlitz, Reichenbacher Straße:
Eiswagen weg
Ein Eisverkäufer hat in den vergangenen Wochen in Görlitz sein Verkaufsmobil eingebüßt. Der 50-Jährige hatte den weinroten VW T 4 vor Weihnachten auf

BAB 4, Görlitz - Dresden, Parkplatz Am Eichelberg:
Gehen sie nicht über Los
Weil ein 29-Jähriger eine verhängte Geldstrafe bislang nicht beglichen hatte, wird er die kommenden Tage eine Ersatzfreiheitsstrafe im Gefängnis

Kamenz, Fichtestraße:
Diebische Elstern auf frischer Tat gestellt
Dank aufmerksamer Zeugen hat die Polizei am Montagnachmittag in Kamenz zwei Fahrraddiebinnen auf frischer Tat gestellt. Die beiden 28 und 37 Jahre

Zittau, Hochwaldstraße / Böhmische Straße:
Verkehrsunfall mit verletzten Motorradfahrer
Ein 43-jähriger Fahrer eines Motorrades vom Typ "Yamaha" befuhr Samstagmittag gegen 13:10 Uhr in Zittau die Theodor-Körner-Allee mit deutlich


Anzeige

Meistgeklickt


Caritas Bautzen erhält neues Auto
Am Donnerstagmittag übergab Manuela Pöpel, kommissarische Geschäftsführerin des Caritasverbandes Oberlausitz... mehr

Bis Ende April kommen weitere 450 Flüchtlinge
Der Landkreis Görlitz muss sich auf eine weitere Zunahme der Flüchtlingszahlen einstellen. Wie Dezernent Werner Genau jetzt mitteilte... mehr

Zittauer Foltergeräte werden jetzt in Japan ausgestellt
Der unheimlichen Atmosphäre Folterkellers im Kulturhistorischen Museum Franziskanerkloster kann sich wohl kaum entziehen. Schauerlich sind die dort... mehr

Doppelmesse war ein großer Erfolg
Die Doppelmesse "Feiern &  Genießen" sowie "Reisen & Vital" feierte am vergangenen Wochenende in der Löbauer Messe- und Veranstaltungshalle eine... mehr

Ist der Lehrerstreik gerechtfertigt?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der zurückliegenden Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
mit 16 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Bautzen bekommt VDSL-Netz in 2015
mit 5 Kommentaren

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen (mit den Ortsteilen Auritz, Niederkaina, Oberkaina und Stiebitz-Rattwitz)... mehr

Stadt Görlitz reagiert auf Stiftungskritik
mit 2 Kommentaren

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat jetzt in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Siegfried Deinege kritisiert... mehr

Ärger über die B178-Neuplanung
mit 1 Kommentar

Die vom Freistaat Sachsen angekündigte Neuplanung des Teilstückes der neuen B 178 von Nostitz bis zur Autobahn A4 und die damit verbundene Reduzierung... mehr

Betrüger unterwegs
mit 1 Kommentar

Polizei warnt Gewerbetreibende vor einer neuen Betrugsmasche. Vor allem im Raum Kamenz ist in den vergangenen Tagen ein noch unbekannter Mann in... mehr