16.02.2012
DITTERSBACH AN DER EIGEN
Hengstparade in Dittersbach
REDAKTION

Rheinisch-deutsche Kaltblut-Staatsprämienstute - die größte Rasse, die am Samstag vertreten sein wird. | privat

Der Pferdezuchtverein Oberlausitz e.V. führt am Samstag, 18. Februar, 13.30 bis 15.15 Uhr in der Dittersbacher Reithalle Ludwig Ebermann eine Schauveranstaltung mit Hengstpräsentation durch.

Gezeigt werden Privathengste von Spezialrassen wie Minishetlandpony, Shetlandpony, Lewitzer und Pony of America, die in der Oberlausitz im Deckeinsatz sind. Darüber hinaus stellt das Landesgestüt Moritzburg einige Landbeschäler der Rassen Deutsches Sportpferd und Schweres Warmblut vor, insbesondere diejenigen Hengste, die auf der Deckstation in Dittersbach stationiert werden
ANZEIGE



Abgerundet wird das Programm von einigen Schaubildern zu verschiedenen Rassen und Einsatzmöglichkeiten sowie den ersten Fohlen des Jahrgangs. Interessierte Fachbesucher sind zu der Veranstaltung ebenso eingeladen wie alle anderen Pferdefreunde. Für warme Getränke und einen Imbiss ist gesorgt.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Meistgeklickt


Bautzen bekommt VDSL-Netz in 2015
Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen (mit den Ortsteilen Auritz, Niederkaina, Oberkaina und Stiebitz-Rattwitz)... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Doppelmesse war ein großer Erfolg
Die Doppelmesse "Feiern &  Genießen" sowie "Reisen & Vital" feierte am vergangenen Wochenende in der Löbauer Messe- und Veranstaltungshalle eine... mehr

Post wegen Warnstreik geschlossen
Wer heute zu einer Postbankfiliale in Bautzen, Kamenz, Zittau oder Görlitz wollte, stand vor verschlossenen Türen. Der Grund dafür ist ein eintägiger... mehr

Wintersport ist noch möglich
"Bis Donnerstag noch gut", meldete Skiwanderwegewart Steffen Otto der Tourist-Information im Naturparkhaus im Erholungsort Waltersdorf. Die Frage... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
mit 13 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Stadt Görlitz reagiert auf Stiftungskritik
mit 2 Kommentaren

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat jetzt in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Siegfried Deinege kritisiert... mehr

Ärger über die B178-Neuplanung
mit 1 Kommentar

Die vom Freistaat Sachsen angekündigte Neuplanung des Teilstückes der neuen B 178 von Nostitz bis zur Autobahn A4 und die damit verbundene Reduzierung... mehr

Bautzen bekommt VDSL-Netz in 2015
mit 1 Kommentar

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen (mit den Ortsteilen Auritz, Niederkaina, Oberkaina und Stiebitz-Rattwitz)... mehr

Betrüger unterwegs
mit 1 Kommentar

Polizei warnt Gewerbetreibende vor einer neuen Betrugsmasche. Vor allem im Raum Kamenz ist in den vergangenen Tagen ein noch unbekannter Mann in... mehr


Anzeige
Frage der Woche
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll auf Empfehlung der Fifa-Arbeitsgruppe im November und Dezember stattfinden? Was halten Sie davon?





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.