18.02.2012
KAMENZ
Trauung ab jetzt im neu gestalteten Saal
KATRIN KUNIPATZ

In den vergangenen Monaten wurde der Trausaal im Kamenzer Rathaus einer Erneuerung unterzogen | Katrin Kunipatz

Ob sich die kürzlich im neuen Trausaal geschlossene Ehe im Alltag bewähren wird, weiß man jetzt natürlich noch nicht. Dass der neu gestaltete Raum ein gutes Omen für eheliches Glück ist, hoffen die Kamenzer Standesbeamten. Nach 17 Jahren wurde der Trausaal des Kamenzer Rathauses zwischen November und Anfang Januar 2012 erneuert. Einheimische Handwerksbetriebe – vom Maler, Bodenleger, Heizungsbauer, Elektriker, Tischler, Raumausstatter bis hin zum Techniker für die Beschallungsanlage – waren an der Renovierung beteiligt.

Die Besucher erwartet ein hell und freundlich wirkender Raum. Nicht nur die vier Standesbeamten der Stadt Kamenz freuen sich über die neuen "Arbeitsbedingungen", sondern in erster Linie  soll das neue Ambiente des Trausaales eine entsprechende festliche  Atmosphäre schaffen, in der sich die Eheschließenden das "Ja-Wort" geben und gemeinsam mit ihren Angehörigen dieses Ereignis würdig begehen können.
ANZEIGE



Im Durchschnitt werden jährlich rund 85 Ehen im Kamenzer Rathaus geschlossen. Das neu gestaltete Trauzimmer bietet für Hochzeitsgesellschaften insgesamt 44 Sitzplätze.  Bei größeren Gesellschaften kann alternativ auch der Ratssaal genutzt werden. Dies wurde  in der Vergangenheit bereits gut angenommen, zumal der im Ratssaal befindliche Flügel für die Darbietung von Livemusik genutzt werden kann. 


Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Frischer Wind im Zittauer Stadtrat
Die Zittauerinnen und Zittauer haben am Sonntag, 31. August, einen neuen Stadtrat gewählt. Das vorläufige Endergebnis im Überblick: CDU 22... mehr

CDU behauptet sich
Für eine kleine Überraschung hat die Landtagswahl gesorgt. Die AfD (Alternative für Deutschland) zieht mit 14 Abgeordneten in den sächsischen Landtag... mehr

Anwohner fühlen sich verschaukelt
Die Unterbringung der Asylbewerber in der Stadt Bautzen ist seit Wochen Thema für Streit und Diskussionen. In die Kritik kommt dabei immer wieder die... mehr

Benefizlauf für die Hospizarbeit
Auf die Plätze, fertig, los. Der Förderverein "Christliche Hospizarbeit in der Oberlausitz" lädt am Mittwoch, 3. September, ab 17.00 Uhr... mehr

Sportler radelten bei der "Tour der Hoffnung" für guten Zweck
Der Boxclub Dreiländereck Zittau startete nach der Sommerpause mit einer besonderen Aktion in die zweite Jahreshälfte. Vor wenigen Tagen  nahmen... mehr

Fazit zum Polizeieinsatz im Bautzener Stadtgebiet anlässlich angemeldeter Versammlungen am 23. August 2014
mit 10 Kommentaren

Die Polizei zieht ein positives Fazit zum Verlauf zweier Aufzüge und einer weiteren Kundgebung am Samstag in der Bautzener Innenstadt. An dem... mehr

Anwohner fühlen sich verschaukelt
mit 5 Kommentaren

Die Unterbringung der Asylbewerber in der Stadt Bautzen ist seit Wochen Thema für Streit und Diskussionen. In die Kritik kommt dabei immer wieder die... mehr

Die Löbauer Eventhalle ist eine Erfolgsgeschichte
mit 2 Kommentaren

Anlässlich des Konzertes  der Amigos am Donnerstag, 4. September, um 15.00 Uhr, in der Messe- und Veranstaltungshalle Löbau werden die überdachte ... mehr

Großer Wohnungsdeal in Görlitz-Königshufen
mit 2 Kommentaren

Auf dem Görlitzer Wohnungsmarkt hat sich unlängst eine größere Transaktion vollzogen: Die Westgrund AG mit Sitz in Berlin hat 536 Wohneinheiten in... mehr

Steimle zelebriert Wunder auf der Waldbühne
mit 2 Kommentaren

Uwe Steimle gastiert am Sonntag, 31. August, um 20.00 Uhr, mit seinem neuen Programm "Zeit heilt alle Wunder" auf der Waldbühne Jonsdorf. Im... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
Webcam Kamenz

Polizeimeldungen

Zittau, Friedensstraße:
Golf gegen Kleintransporter
Am Mittwochmittag ereignete sich in Zittau ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro entstand. Ein 40-Jähriger war mit

Görlitz, James-von-Moltke-Straße/Schillerstraße:
Alkoholisiert verunfallt
Am Mittwochabend war ein 64-Jähriger mit seinem BMW auf der James-von-Moltke-Straße in Görlitz unterwegs. Beim Queren der Schillerstraße in Richtung

Görlitz, Zittauer Straße und Reichenbacher Straße:
Beim Einkauf bestohlen
Am Mittwochnachmittag sind zwei Seniorinnen in Görlitz beim Einkaufen bestohlen worden. Eine 78-Jährige hängte ihre Handtasche in einem Weinhübler

BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastanlage Oberlausitz Süd:
100.000 Euro-Treffer: erneut gestohlenen Sattelzug gestoppt
Die Gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen hat am Donnerstagmorgen in Ostsachsen tonnenschweres Diebesgut im Wert von etwa 100.000 Euro sichergestellt.

BAB 4, Gemeinde Vierkirchen, Fahrtrichtung Görlitz:
Rechtzeitige Kontrolle verhindert Schlimmeres
Am Dienstagmittag hat eine Streife der Autobahnpolizei Bautzen wahrscheinlich einen Lkw-Brand verhindert. Die Beamten befanden sich zu einer Kontrolle


Digitale Ausgabe 30. August 2014

Web 2.0
Folge uns bei