11.02.2012
KAMENZ
Elementarium wandelt sich zum "Tropenparadies Lausitz"
REDAKTION

Ausstellungsmacher Jens Czoßek (l.) und Ronny Leder wollen den Besuchern die Landschaft der Lausitz vor 20 Millionen Jahren näher bringen. | Katrin Kunipatz

Die neue Sonderausstellung im Kamenzer Elementarium lädt die Besucher ein auf eine Reise in die Vergangenheit der Erde.

"Tropenparadies Lausitz? – Klimawandel im Tertiär" lautet der Titel der ab Samstag, 11. Februar, zusehenden Ausstellung. Dargestellt wird dabei das Leben der Tier- und Pflanzenwelt vor 20 Millionen Jahren, von dem heute nur noch fossile Funde beispielsweise am Wiesaer Hasenberg zeugen. Urpferdchen und Säbelzahnkatzen wandelten in einer üppigen Waldwildnis zwischen Mammutbäumen und Lorbeerwäldern.

Link zum Thema
www.museum-westlausitz.de
Alles-Lausitz.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Besucher erleben, wie ein steigender und absinkender Meeresspiegel die Landschaft verändert, und lernen Hintergründe und Ursachen für den Klimawandel im Tertiär kennen.


Deinen Traum vom Wohnen erfüllen - Grothe Immobilien

Meistgeklickt


Entspannen im Bad am Valentinstag
Das duftet nicht nur für die Liebenden nach einem wohltuenden Verwöhnaroma für Körper, Geist und Seele. Am  Valentinstag, Sonntag, 14. Februar... mehr

IHI bekommt eine neue Professorin
Erstmals seit der Integration des Internationalen Hochschulinstituts Zittau (IHI) in die Technische Universität  Dresden (TU) und erstmals seit... mehr

Kunze Gruppe stellt Insolvenzantrag
Die Kunze Gruppe hat für ihre zwei Gesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Die vorläufigen Insolvenzverwalter machen sich derzeit ein umfassendes... mehr

Geld für Nähstube im Kleiderfundus
Die Faschingszeit ist vorbei, aber der Bischofswerdaer Kleiderfundus im ehemaligen Sporthotel an der Clara-Zetkin-Straße hat ganzjährig Saison. Selbst... mehr

Gauck weiter als Bundespräsident?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage haben wir Sie... mehr

Hausordnung machen oder nicht?
mit 6 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen... mehr

Gewalt im Hort nicht ohne Folgen
mit 3 Kommentaren

Die Grundschule in Bertsdorf erfreut sich allgemein großer Beliebtheit bei Eltern und Schülern. Engagierte Lehrer begleiten die Schülerinnen und... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
mit 35 Kommentaren

Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr

Bürgermeister mit Stasi-Hintergrund
mit 23 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche fragten wir Sie... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In der neuen Umfrage möchten wir von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass Bundespräsident Joachim Gauck erwägt, sich 2017 für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stellen. Gaucks Gründe dafür sind laut Medienberichten die Flüchtlingskrise und das starke Anwachsen der AfD in allen Umfragen. Gauck wäre 2017 77 Jahre alt. Welche Meinung haben Sie dazu?





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.