11.02.2012
KAMENZ
Elementarium wandelt sich zum "Tropenparadies Lausitz"
REDAKTION

Ausstellungsmacher Jens Czoßek (l.) und Ronny Leder wollen den Besuchern die Landschaft der Lausitz vor 20 Millionen Jahren näher bringen. | Katrin Kunipatz

Die neue Sonderausstellung im Kamenzer Elementarium lädt die Besucher ein auf eine Reise in die Vergangenheit der Erde.

"Tropenparadies Lausitz? – Klimawandel im Tertiär" lautet der Titel der ab Samstag, 11. Februar, zusehenden Ausstellung. Dargestellt wird dabei das Leben der Tier- und Pflanzenwelt vor 20 Millionen Jahren, von dem heute nur noch fossile Funde beispielsweise am Wiesaer Hasenberg zeugen. Urpferdchen und Säbelzahnkatzen wandelten in einer üppigen Waldwildnis zwischen Mammutbäumen und Lorbeerwäldern.

Link zum Thema
www.museum-westlausitz.de
Alles-Lausitz.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Besucher erleben, wie ein steigender und absinkender Meeresspiegel die Landschaft verändert, und lernen Hintergründe und Ursachen für den Klimawandel im Tertiär kennen.


Meistgeklickt


Sachsens größte Flugshow vor der Tür
Vom 7. bis 9. August landen sie wieder in Bautzen, die Schätze der Lüfte. Zu Sachsens größter Flugshow heißt es wieder "Motoren an" und "Bitte... mehr

Feuerwehr muss einige Bränden löschen
Die Freiwilligen Feuerwehren verschiedener Orte waren am Wochenende gefordert. In Wiese brennt eine Scheune Am Samstagabend kurz vor 22.00 Uhr wurde... mehr

My fair Lady - 32.526 Besucher begeistert
Am gestrigen Sonntag ging der diesjährige Theatersommer, mit der letzten Vorstellung von "My fair Lady" zu Ende. In diesem Jahr war die Inszenierung... mehr

Wird unser täglich Brot zur Luxusware?
"Geiz ist geil", bekannt durch einen Elektromarkt, wird dieser Slogan seit Jahren in Deutschland praktiziert. Nicht immer ein erfolgreicher Weg... mehr

Oberlausitzderby lockt die Fans
Die Fußballfreunde in der Region können sich auf einen richtigen Leckerbissen freuen. Der FC Oberlausitz-Neugersdorf  empfängt am zweiten Spieltag der... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
mit 1 Kommentar

Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
mit 35 Kommentaren

Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In der neuen Umfrage geht es um die Sicherheit im Urlaub. In vielen Ländern Nahosts, Asiens und Afrika besteht Terrorgefahr. Auch die Türkei scheint aufgrund der blutigen Auseinandersetzungen an der Grenze zu Syrien ein unsicher Urlaubskandidat zu werden. Spielen diese Konflikte bei Ihren Urlaubsplanungen eine Rolle? Sagen Sie:





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.