Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Alles neu bei den „Stadtzwergen“

Alles neu bei den „Stadtzwergen“

Die Löbauer Kindereinrichtung „Stadtzwerge“ wird einer Verjüngungskur unterzogen. Foto: Stadtverwaltung Löbau

Löbau. Die Sanierung der Löbauer Kindereinrichtung „Stadtzwerge“ läuft nach Plan. Das neue Dach der Einrichtung an der August-Bebel-Straße ist gedeckt und auch im Inneren der Kindertagesstätte geht es mit der Instandsetzung eines Kellerraumes voran. Bis August werden zusätzlich drei Kitaräume und ein Sportraum neu gestaltet und an die Bedürfnisse der Kinder angepasst.

Ab August 2018 tritt zudem eine neue Kitastruktur in Kraft. Diese beinhaltet die Aufteilung von zwei Krippen- und vier Kitagruppen auf jeweils einer separaten Etage. Mittels der Strukturveränderung wird es künftig möglich sein, die „Stadtzwerge“ in kleineren Gruppen zu betreuen und damit die Betreuungsqualität zu steigern, so Marcus Scholz, Medienreferent in der Stadtverwaltung Löbau. Mit Inkrafttreten der neuen Kitastruktur bleibt das bereits bestehende situationsorientierte Betreuungskonzept erhalten. Dennoch soll ab August das Augenmerk bei der täglichen Betreuung der „Stadtzwerge“ noch mehr auf gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, Sprachentwicklung, Zahngesundheit und Sozialverhalten gelegt werden. Anliegen der Erzieherinnen und Erzieher ist es, den Kindern einen bestmöglichen Start in das spätere Schulleben zu ermöglichen.

Mit der bereits erfolgten Wahl eines neuen Elternrates soll zudem die Zusammenarbeit und der Austausch zwischen Erzieherinnen, Erziehern und Eltern intensiviert werden.Bestehen bleibt weiterhin die Zusammenarbeit der „Stadtzwerge“ mit der Evangelisch-Lutherischen St.-Nikolai-Kirchgemeinde um Pfarrer Daniel Mögel.

Anzeige

Steffen Linke / 25.05.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel