Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Anmeldung für das Naturcamp

Anmeldung für das Naturcamp

Im Abenteuercamp können sich die jungen Leute bei verschiedenen Aktivangeboten ausprobieren. Foto: Netzwerk

Bischofswerda. Wie in jedem Jahr, doch diesmal wegen des anhaltenden Winterwetters etwas später, beginnen jetzt die praktischen Saisonvorbereitungen im Abenteuercamp Deutschbaselitz. Hier heißt es nun das Außengelände auf Vordermann bringen, putzen, einräumen und alles für die ersten Klassenfahrten, die Mitte April stattfinden werden, herrichten.

Traditionell findet der Startschuss für die Saisonvorbereitung eigentlich schon Mitte März statt. Immer zum Betreuerwochenende, wo haupt- und ehrenamtliche Campbetreuer zusammenkommen um die Planungen für die Sommerferien weiter voran und organisatorische Dinge auf den Weg zu bringen. Wegen der eisigen Temperaturen am letzten Wochenende musste dies allerdings im Netzwerk in Bischofswerda stattfinden. Ein Novum, was es in der Geschichte des Camps so noch nie gab.

Trotz des hier notwendigen Improvisierens war es ein erfolgreiches Treffen und alle vier Sommer-Campbelegungen befinden sich nun auf einem organisatorisch guten Stand. Nach dem in den letzten Jahren sehr bewährten Konzept, sind wieder vier Campbelegungen für die Sommerferien 2018 geplant. Wie in den letzten Jahren auch, zwei Kindercamps für Teilnehmer im Alter von sechs bis neun Jahren und zwei Camps für zehn- bis 16jährige.

Die Termine 2018: 2. bis 8. Juli    Natursport- Kreativcamp, 7. bis 14. Juli Kindercamp I; 24. bis 28. Juli Kindercamp II; 30. Juli bis 5. August  Natursport- Camp.
Die Kindercamps sind thematisch aufgebaut und haben ein spezielles Programm mit viel kreativer Betätigung, Spiel, aber auch Sport und einer der Altersgruppe genau angepassten Betreuung durch gut ausgebildete Teamer. Hier gibt es noch reichlich freie Plätze.

In den Camps für die Größeren können Heranwachsende als Exkursion eine Höhlentour im Elbsandsteingebirge solvieren oder zur Paddeltour auf die Spree gehen. Als Ergänzung zur natursportlichen Betätigung werden in diesen Camps zahlreiche kreative Elemente, wie z.B. T-Shirt-Druck, Schmieden, Schnitzen mit Holz und Speckstein angeboten. Zudem gibt es eine Camp-Rallye und kooperative Abenteuerspiele.
Auch für diese Belegungen sind ausreichend und gut ausgebildete Betreuer vorhanden. Das Natursport-Kreativ-Camp am Ferienbeginn ist bereits ausgebucht. Für das Natursport- Camp am Ferienende gibt es noch freie Plätze. Alle Campteilnehmer können sich auf intensive Erlebnisse in der Gruppe, Lagerfeuerromantik, Spaß aber auch Erholung und Freizeit freuen.

Infos und Anmeldung beim Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V. unter (03594) 707460 oder im Internet.

Redaktion / 28.03.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel