24.04.2012
HAINEWALDE
Waldbrand mit tschechischen und deutschen Kräften bekämpft
LOEB ENTERTAINMENT

Mit Hilfe der tschechen Verstärkung konnte eine Ausbreitung des Feuers gestoppt werden. | Loeb Entertainment

Am Hutberg in Hainewalde kam es am gestrigen späten Nachmittag zu einem Brand in einem Waldstück. Betroffen war eine Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern.

Nachdem zuerst die Feuerwehren aus Großschönau und Hainewalde alarmiert wurden, blieben die ersten Fahrzeuge auf der schwierigen Anfahrt im Matsch stecken. Sofort wurden von der Polizei tschechische Einsatzkräfte aus dem benachbarten Varnsdorf hinzugezogen, ebenso ein Landwirt, der mit seinem Traktor den W50-Tanker aus seiner misslichen Lage befreite.

Nachdem die Tschechen mit ihren Tatras am Einsatzort eintrafen, konnte eine Ausbreitung des Feuers gestoppt werden, durch den ungünstig stehenden Wind flammten die Glutnester jedoch immer wieder auf.

Auf der schwierigen Anfahrt blieben die Einsatzfahrzeuge im Matsch stecken und mussten mit Manneskraft und Hilfe eines Landwirts und dessen Traktors befreit werden. | Loeb Entertainment

Nach einer Besprechung der Einsatzleitung entschied man sich weitere Kräfte nachzualarmieren. So wurden mehrere Tank- löschfahrzeuge und ein Schlauchwagen SW2000 an die Einsatzstelle geordert. Über eine lange Wegestrecke mit mehreren Verstärkerpumpen speisten letztendlich die Tanker ihren Wasservorrat in Richtung Strahlrohre ein. Als Wasserentnahmestelle diente ein nahegelegener kleiner Teich sowie ein Oberflurhydrant für die Tschechischen Kameraden – deren Autos können nicht saugen, sondern müssen mit Druck, wie z. B. aus einem Hydranten, befüllt werden.

Die Brandbekämpfung dauerte bis in die Nacht hinein, zur Brandursache konnte man vor Ort noch keine Angaben machen, die Polizei ermittelt.


Polizeimeldungen

Görlitz, OT Hagenwerder:
Am falschen Ort
Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes rief am Mittwochvormittag die Polizei nach Hagenwerder. Auf einem ehemaligen Kraftwerksgelände hielten sich

Bautzen, Wendischer Graben:
Uhren gestohlen - Zeugen gesucht
Am Freitagvormittag hat ein unbekannter Dieb in einem Juweliergeschäft in Bautzen zwei Keramikuhren der Marke Rado gestohlen. Der Dieb nutzte eine

Großschönau, Hauptstraße:
Bürgerpolizist nimmt Einbrecher vorläufig fest
Der Bürgerpolizist von Großschönau hat am Dienstagmittag einen Einbrecher vorläufig festgenommen. Der 29-jährige Tatverdächtige war zuvor in ein

Görlitz:
Ermittlungen wegen Volksverhetzung eingeleitet
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat von Amts wegen ein Ermittlungsverfahren gegen den NPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat in Bautzen, Jürgen Kötzing

Krauschwitz, Muskauer Straße:
Verkehrsunfall in Krauschwitz
Nur Minuten später kam es in Krauschwitz am Dienstagnachmittag zu einem weiteren Verkehrsunfall. Eine 52-jährige Fahrerin wollte mit ihren Seat


Anzeige

Meistgeklickt


Tausende strömen zum Altstadtfest
Trotz lang anhaltendem Nieselregen strömten bereits am Freitagabend tausende Besucher zum Görlitzer Altstadtfest. Dort findet derzeit vom Obermarkt... mehr

Zehn Jahre Planschen im Röhrscheidtbad
Am Wochenende begeht das Röhrscheidtbad im Gesundbrunnen sein 10-jähriges Bestehen. Nur wenige Tage nach der Wiedereröffnung gibt es nun also einen... mehr

Zig Millionen für die Fußballstars
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage ging es um die Haltung von giftigen... mehr

Neues Zuhause gesucht!
Im ersten Anlauf hat es noch nicht geklappt bei Mizzi, dem kleinen dreifarbigen Katzenbaby, das vor kurzem in einer Scheune gefunden worden war und... mehr

Pedale dienen nur zum Füße abstellen
Eine neue Freizeitmöglichkeit haben sich Jugendliche aus Pulsnitz und Umgebung mit internationaler Hilfe selbst geschaffen. Im Rahmen eines Workcamps... mehr

Zig Millionen für die Fußballstars
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage ging es um die Haltung von giftigen... mehr

Neue Gebäude hinter Gründerzeitfassaden?
mit 1 Kommentar

Wohnungen in Gründerzeithäusern sind nicht immer leicht zu vermieten. Viele stehen auch trotz umfangreicher Sanierung leer. Deshalb hat man sich bei... mehr

Auf zwei Rädern den Steilhang hinunter
mit 1 Kommentar

Auf schmalen Brettern den Hang des Schwarzenberges hinuntersausen – das ist für Sportbegeisterte aus Elstra und Umgebung bereits seit vielen Jahren... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr