24.04.2012
HAINEWALDE
Waldbrand mit tschechischen und deutschen Kräften bekämpft
LOEB ENTERTAINMENT

Mit Hilfe der tschechen Verstärkung konnte eine Ausbreitung des Feuers gestoppt werden. | Loeb Entertainment

Am Hutberg in Hainewalde kam es am gestrigen späten Nachmittag zu einem Brand in einem Waldstück. Betroffen war eine Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern.

Nachdem zuerst die Feuerwehren aus Großschönau und Hainewalde alarmiert wurden, blieben die ersten Fahrzeuge auf der schwierigen Anfahrt im Matsch stecken. Sofort wurden von der Polizei tschechische Einsatzkräfte aus dem benachbarten Varnsdorf hinzugezogen, ebenso ein Landwirt, der mit seinem Traktor den W50-Tanker aus seiner misslichen Lage befreite.

Nachdem die Tschechen mit ihren Tatras am Einsatzort eintrafen, konnte eine Ausbreitung des Feuers gestoppt werden, durch den ungünstig stehenden Wind flammten die Glutnester jedoch immer wieder auf.

Auf der schwierigen Anfahrt blieben die Einsatzfahrzeuge im Matsch stecken und mussten mit Manneskraft und Hilfe eines Landwirts und dessen Traktors befreit werden. | Loeb Entertainment

Nach einer Besprechung der Einsatzleitung entschied man sich weitere Kräfte nachzualarmieren. So wurden mehrere Tank- löschfahrzeuge und ein Schlauchwagen SW2000 an die Einsatzstelle geordert. Über eine lange Wegestrecke mit mehreren Verstärkerpumpen speisten letztendlich die Tanker ihren Wasservorrat in Richtung Strahlrohre ein. Als Wasserentnahmestelle diente ein nahegelegener kleiner Teich sowie ein Oberflurhydrant für die Tschechischen Kameraden – deren Autos können nicht saugen, sondern müssen mit Druck, wie z. B. aus einem Hydranten, befüllt werden.

Die Brandbekämpfung dauerte bis in die Nacht hinein, zur Brandursache konnte man vor Ort noch keine Angaben machen, die Polizei ermittelt.


Anzeige
Gebrauchtwagenzentrum Elitzsch

Polizeimeldungen

Zittau, Hauptbahnhof:
Polizei sucht Notebook-Besitzer
Eine Streife der Bundespolizei hat am Abend des 11. April einen per Haftbefehl Gesuchten am Zittauer Bahnhof festgenommen. Der 54-Jährige hatte

Görlitz/Malta:
Anklage gegen aus der Republik Malta ausgelieferte Frau erhoben
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat das Ermittlungsverfahren gegen eine am 23. Januar 2014 aus der Republik Malta ausgelieferte 29 Jahre alte deutsche

Zittau, Hochwaldstraße:
Leer stehendes Wohnhaus aufgebrochen
Mit roher Gewalt sind unbekannte Täter in ein leer stehendes Wohnhaus in der Zittauer Hochwaldstraße eingedrungen und haben dort einigen Schaden

Ottendorf-Okrilla, Radeburger Straße:
Kind bei Verkehrsunfall verletzt
Der Fahrer (59) eines Pkw Audi befuhr in Ottendorf-Okrilla die Poststraße in Richtung Radeburger Straße mit der Absicht

Bautzen, Juri-Gagarin-Straße, Höhe Hausnummer 54, Zugang zur Spreebrücke:
Zeugen zu Handtaschenraub gesucht
Ein dreister Dieb hat Dienstagnachmittag in Bautzen einer Seniorin die Handtasche geraubt. Die 72-Jährige war zu Fuß in der Juri-Gagarin-Straße in


Anzeige

Meistgeklickt


"Der Kulturraum ist zu klein für Zank und Streit"
Das Sorbische Nationalensemble (SNE) Bautzen hat einen Haustarifvertrag für seine Beschäftigten abgeschlossen. Diesem zufolge verzichten die... mehr

Zur Kirschblüte im Kirschendorf
Auch in diesem Jahr findet die Groß Radischer "Wanderung zur Kirschblüte" statt – auch wenn die Blüte zum Zeitpunkt der Wanderung wohl schon vorbei... mehr

"Stunde der Musik" im Bürgersaal des Zittauer Rathauses
Im Rahmen der  Kammermusikreihe "Stunde der Musik 2014" erklingt am Freitag, 25. April, um 19.30 Uhr... mehr

Viele Strecken für Läufer und Wanderer
Die 41. Auflage des Zittauer Gebirgslaufs und Wandertreffs mit Start und Ziel im Sportzentrum Olbersdorf hält ein umfangreiches Programm bereit. Anbei... mehr

Später Arbeiten während der WM?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Kommt BER überhaupt?
mit 12 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Später Arbeiten während der WM?
mit 3 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Stehen sorbische Namen bald oben?
mit 56 Kommentaren

Stehen auf den Ortsschildern im sorbischen Kernland schon bald die sorbischen Ortsnamen oben und die deutschen darunter? Die Antwort könnte ja lauten ... mehr

Muss sorbischer Name oben stehen?
mit 43 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen  wissen... mehr