09.05.2012
Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 4
LOEB ENTERTAINMENT

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 4 | Loeb Entertainment

Am gestrigen Abend kam es gegen 22.30 auf der A 4 kurz vor der Einfahrt zur Rastanlage Oberlausitz zu einem folgenschweren Unfall.

Ein polnischer Sattelauflieger, welcher nach derzeitigen Ermittlungsstand wegen einer technischen Panne auf dem Standstreifen hielt wurde durch eine 30 Jährige Frau übersehen. Diese war in einem gelben VW Golf unterwegs.

Nach ersten Ermittlungen versuchte die Frau noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem LKW. Für die junge Frau kam leider jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Aufgrund der Unfallaufnahme war die BAB 4 ab Salzenforst für mehrere Stunden vollkommen gesperrt. Es bildete sich kurz ein kilometerlanger Stau. THW und Polizei richteten Umleitungen ein.

Warum die Frau sowie der LKW und andere Fahrzeuge auf der Autobahn eine Vollbremsung machten und es zu dem folgenschweren Unfall kam ist derzeit Inhalt der polizeilichen Ermittlungen.


Polizeimeldungen

Oppach, Grenzstraße:
Buntmetall aus Lagerhaus gestohlen
Bislang Unbekannte haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen aus einem als Lager genutzten Haus in Oppach eine größere Menge Buntmetall

Olbersdorf, Entlastungsstraße S 133 in Höhe der Förderschule:
Vor der Schule geblitzt
15 Geschwindigkeitsüberschreitungen stellten Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland und des Verkehrsüberwachungs-dienstes der Polizeidirektion am

Görlitz, Nikolaus-Otto-Straße:
Anhängerbeleuchtung gestohlen
Unbekannte haben in Görlitz sämtliche Begrenzungsleuchten eines Anhängers gestohlen. Der 34-jährige Fahrer hatte am Montagmittag seinen Lkw samt

Görlitz, Bahnhofstraße:
Kennzeichen gestohlen und Tankrechnung nicht bezahlt
An einer Tankstelle an der Bahnhofstraße in Görlitz beobachtete am Mittwochabend ein Zeuge, wie der Fahrer eines weißen Lancia sein Fahrzeug für etwa

Görlitz, Scultetusstraße:
Mit Alkohol am Steuer
25.02.2015, 13:00 Uhr Am Mittwoch fiel in der Mittagszeit einer Streife des Polizeireviers Görlitz ein 69-jähriger Renault-Fahrer auf. Der Mann fuhr


Anzeige

Meistgeklickt


Bautzen bekommt VDSL-Netz in 2015
Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen (mit den Ortsteilen Auritz, Niederkaina, Oberkaina und Stiebitz-Rattwitz)... mehr

Protest gegen den geplanten Abriss
Die Anwohner der Bautzener Straße 84 bis 100 (das so genannte Papageienviertel) reagieren geschockt auf die Ankündigung... mehr

Preiss-Daimler und Bürgerinitiative einig
Besorgte Bürger und Deponiebetreiber einigen sich. In Zukunft soll den Vorgaben des Landwirtschaftsministeriums Sachsen folgend kein AKW-Bauschutt... mehr

Sehenswürdigkeiten der Region im Miniaturformat
In der Oberlausitzer Miniwelt am Fuße des Berges Oybin gegenüber dem Haus des Gastes können sich die Besucher aus nah und fern in die märchenhafte... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Weitere Notunterkunft für Asylbewerber in Bautzen
mit 13 Kommentaren

Das Landratsamt Bautzen teilt mit, dass die ehemalige Bauberufsschule in der Dresdener Straße 14 zur Notunterkunft ertüchtigt wird. In der Unterkunft... mehr

Fußball-WM 2022 im Winter?
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Krank auch ohne Krankenschein?
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage ging es um Griechenland. Nach dem... mehr

Ärger über die B178-Neuplanung
mit 1 Kommentar

Die vom Freistaat Sachsen angekündigte Neuplanung des Teilstückes der neuen B 178 von Nostitz bis zur Autobahn A4 und die damit verbundene Reduzierung... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr