Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Dicke Backen auch ohne Mumps

Dicke Backen auch ohne Mumps

Görlitz. Obwohl die Hörnchen im Tierpark das ganze Jahr über vorbildlich versorgt werden, sammeln sie im Herbst was das Zeug hält. Ob Nuss, Zapfen, Eichel oder Hagebutte, da ist Nager nicht wählerisch! Und was der Eine versteckt, das holt der Nächste wieder hervor... So herrscht In der für Besucher begehbaren Anlage „Qishan“ derzeit ein äußerst munteres Treiben. Doch nicht nur die Hörnchen haben Verwendung für Eichel, Nuss und Co. Auch Hirsche, Murmeltiere, Schweine und Steinböcke lieben die kohlenhydrat- und eiweißreichen Früchte. Wer also seinen gesammelten Eichelschatz nicht komplett verbasteln möchte, kann diesen gern zur weiteren Verwendung im Tierpark abgeben. Angenommen werden nur trockene Eicheln und Nüsse in guter Qualität (keine Kastanien). â‹ŒFoto: Catrin Hammer

Redaktion / 15.10.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel