Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Die Hochschule präsentiert sich

Die Hochschule präsentiert sich

Beim Infotag an der Hochschule Zittau/Görlitz können sich die Besucher einen Überblick über die Studienangebote und Studienbedingungen verschaffen. Foto: Dietmar Rössler

Zittau. Die Hochschule lädt am Samstag, 10. Juni, von 10.00 bis 13.00 Uhr, zum Tag der offenen Hochschule auf den Zittauer Campus, Theodor-Körner-Allee 8, ein. Die Besucher werden eine modern ausgestattete Hochschule vorfinden, die durch ihr vielseitiges Angebot an praxisnahen Studiengängen mit hervorragenden Berufsaussichten überzeugt, so Hella Trillenberg, Referentin des Rektors. Den Studienanfängern bietet die Hochschule die Möglichkeit, effizient und zügig in familiärer Atmosphäre zu studieren. Ob Auslandsstudienaufenthalte, Mitarbeit in Forschungsprojekten, Praktika bei den zahlreichen Kooperationspartnern – an der Hochschule Zittau/Görlitz können die Studierenden bereits während des Studiums ihrem beruflichen Werdegang das gewisse Etwas geben. Die Besucher erwartet eine individuelle und fundierte Studienberatung zu allgemeinen Fragen, aber auch ganz speziell zu den einzelnen Studiengängen. Wer möchte, informiert sich gezielt in den Kurzvorlesungen zu Themen seiner Wahl. Außerdem öffnen die Fakultäten ihre Labore für die Gäste, sodass sich diese persönlich von den Studienbedingungen überzeugen können.

Wer sich für eine besonders praxisnahe Ausbildung in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen interessiert, für den ist sicher das Kooperative Studium mit integrierter Ausbildung (KIA) eine willkommene Alternative. In einer Gesprächsrunde und am Informationsstand kann man hierfür alle wichtigen Informationen bekommen. Per „MINT-Trail“ können sich die Interessierten rationell über verschiedenste Wissensgebiete informieren.

Einen besonderen Blick auf die Zukunft wirft Dr. Ilona Bürgel. Die Psychologin spricht um 12.00 Uhr über „Leistung und Wohlbefinden – Das Erfolgsduo der Zukunft“. Für Studieninteressenten, die sich über ihren zukünftigen Bildungsweg noch nicht ganz sicher sind, ist dieser Tag eine willkommene Gelegenheit, sich noch einmal zu orientieren. Unentschlossene sollten diese Chance unbedingt nutzen, denn am 15. Juli ist Bewerbungsschluss für die zulassungsbeschränkten Studiengänge. Weitere Informationen zum Programm sind im Internet unter www.hszg.de/Infotag.html zu finden.

Anzeige

Steffen Linke / 08.06.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel