Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Falsche Polizisten am Telefon

Falsche Polizisten am Telefon

Foto: Symbolbild

Ebersbach-Neugersdorf. In den vergangenen Tagen haben Trickbetrüger im Revierbereich Zittau vermehrt ihr Unwesen getrieben. Mehrfach riefen Unbekannte Bewohner von Ebersbach-Neugersdorf und Löbau an, gaben sich als Polizisten aus und versuchten, ihre Opfer zu verunsichern.

Die falschen Beamten fragten beispielsweise nach Auslandsaufenthalten.

Außerdem berichteten sie von vermeintlichen Strafverfahren im Ausland gegen die Angerufenen und baten um Rückruf. In einem Fall forderten die Betrüger am Telefon eine Zahlung von mehreren tausend Euro. „Polizisten“ sollten das Geld abholen kommen. In den bekannt gewordenen Fällen kam es nicht zur Übergabe von Geldbeträgen, weil die Angerufenen richtigerweise nicht auf die gestellten Forderungen eingingen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, solchen Forderungen nicht Folge zu leisten und die Polizei zu informieren. Die Kriminalpolizei ermittelt unter anderem wegen versuchten Betruges.

Anzeige

Steffen Linke / 12.01.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel