Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Glücksbringer in Bautzen

Glücksbringer in Bautzen

Lächelnd absolviert Katrin Kettner (v.r.) in Bautzen ihre Prüfung zur Schornsteinfegermeisterin. | Foto: Katrin Kunipatz

Bautzen. Gemeinsam waren heute diese vier Schornsteinfeger in Bautzen unterwegs. Katrin Kettner (v.r.) aus Radeburg absolvierte in der Spreestadt ihre Meisterprüfung. Überwacht wurde die junge Frau von den Schornsteinfegermeistern Peter Fröhlich (v.l.), Heiko Fuhrmann (h.l.) und Peer Joachim (h.r.), Sie begleiten als Prüfer der Handwerkskammer zu Leipzig die jeweils eintägigen Prüfungen der Schornsteinfegermeister. An fünf verschiedenen Stationen in der Stadt musste sich Katrin Kettner bewähren und anschließend die entsprechenden Bescheide erstellen. In den nächsten Tagen werden noch weitere Schornsteinfegermeister in Bautzen geprüft, eine gute Chance also, um den Glücksbringern zu begegnen. Wie Peer Joachim erklärt, sei Bautzen als Prüfungsort ausgewählt worden, weil es hier viele verschiedene Gebäude mit den unterschiedlichsten Feuerstätten gibt und die Hauseigentümer der Prüfungssituation sehr aufgeschlossen gegenüberstehen.

Denn statt einem erscheinen vier Schornsteinfeger zur Kontrolle. Ob die Bautzener deshalb mehr Glück haben, konnte noch nicht nachgewiesen werden.

Redaktion / 18.04.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel