Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Großbrand in Pulsnitz

Großbrand in Pulsnitz

Lichterloh stand das Industriegebäude in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Foto: Rocci Klein

Alternativer Text Infobild

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Pulsnitz, Friedersdorf, Ohorn und Oberlichtenau brachten den Brand unter Kontrolle. Foto: Rocci Klein

Pulsnitz. In den frühen Morgenstunden wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Pulsnitz, Friedersdorf, Ohorn und Oberlichtenau zum Brand eines Industriegebäudes auf dem Gelände der BayWa in Pulsnitz gerufen. Die Feuerwehrleute löschten den Brand des Gebäudes, das eine Pulsnitzer Baufirma nutzt.

Über die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Die Polizei will im Verlauf des Tages weitere Angaben machen.

Anzeige

Am Nachmittag teilt die Polizei mit:

Lagerhalle brannte

Am frühen Dienstagmorgen sind Polizei und Feuerwehr in Pulsnitz zu einer brennenden Lagerhalle geeilt. Ort des Geschehens war ein Betriebsgelände an der Straße des Friedens. Anwohner hatten meterhohe Flammen in den Nachthimmel aufsteigen gesehen. Beim Eintreffen der Retter brannte das Gebäude in voller Ausdehnung. Die Freiwilligen Wehren aus Pulsnitz, Oberlichtenau und Friedersdorf löschten die Flammen und verhinderten, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude übergriff. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Anzeige

Alternativer Text Infobild

Als der Morgen graute, war das Feuer gelöscht. | Rocci Klein

Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist gegenwärtig noch nicht geklärt. Ein Brandursachenermittler hat seine Untersuchungen vor Ort aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandlegung ist gegenwärtig nicht ausgeschlossen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Katrin Kunipatz / 28.06.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel