Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Hospitanten für den Drachen-Bau

Hospitanten für den Drachen-Bau

Den Drachen für das Weihnachtsmärchen „Der Drache im Schrank“ im Zittauer Theater sollen fleißige Helfer bauen. | Foto: Theater

Zittau. Für das Weihnachtsmärchen 2016 sucht das Gerhart-Hauptmann-Theater eifrige Helfer für eine  außergewöhnliche Aufgabe – den Bau eines Drachen. Denn dieser ist eine der Hauptfiguren des Stücks „Der Drache im Schrank“, das am Samstag, 26. November, um 18.00 Uhr, in Zittau Premiere feiert.

Die neue Zittauer Ausstattungsleiterin Gretl Kautzsch arbeitet bereits an dem Fantasiewesen und freut sich über zwei Hospitanten. Dabei bekommen die Interessenten Einblicke in Bereiche wie Puppenbau, Kostüm- und Bühnenbild. Im Vordergrund stehen handwerklich-künstlerische Techniken, wie die Oberflächengestaltung des Drachenkörpers, Stoffschuppen schneiden und kleben, malen, kaschieren und nähen.

Außerdem werden die Hospitanten auch einmal in den Drachenkörper schlüpfen können. Die Hospitanz beginnt am 15. September. Bis Ende Oktober kann die Phantasie Realität werden. Handwerkliches bzw. technisches Können sind von Vorteil. Interessenten melden sich bitte bei Ausstattungsleiterin Gretl Kautzsch, per E-Mail an gretl.kautzsch@arcor.de

Anzeige

Steffen Linke / 03.08.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel