01.10.2010
Diamantene: 60 Jahre mit sämtlichen Höhen und Tiefen
MONIKA LENZ

"60 Jahre?" Walter Pohlan schüttelt den Kopf. "So ein Mist", entfährt es ihm. Und dann fügt er hinzu: "Dass man schon so alt ist." 87 Jahre ist er inzwischen, seine Frau Margarete wird im Oktober 87. Seit 60 Jahren sind sie miteinander verheiratet. Diamantene Hochzeit feiern sie nun.

Sdier/Königswartha. Am 1. Oktober 1950 haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Zuvor hatten sie sich auf dem Tanzboden in Krause-Willis Gasthof in Brehmen kennen gelernt. "Gleich angeguckt und gewusst, dass das was wird", meint Walter Pohlan. Und seine Frau nickt. "So war das", sagt sie. Zwei Kinder haben sie großgezogen. Er, der Zimmermann und Kraftfahrer, der später Wirkungsbereichsleiter der Feuerwehr Sdier wurde, die er mit gegründet hatte. Bis kurz nach der Wende blieb er der "Feuerwehrgeneral", wie ihn sein Sohn Jürgen nennt. "Ich wollte doch die 60 Jahre voll machen", sagt Walter Pohlan. Und ist zufrieden, dass ihm das geglückt ist.



Seine Frau hielt ihm in dieser Zeit den Rücken frei. Sie selbst arbeitete bei der LPG, kümmerte sich um die Kinder und den Haushalt. "Sicher gab es da Höhen und Tiefen", sagt Walter Pohlan. "Streit gibt´s überall."
Die schönste Zeit hatten die beiden im Urlaub. "An der Ostsee", erinnert sich Margarete Pohlan und lächelt. "Das war schön." Nach 60 Jahren kennen die beiden sich genau. Sein Lieblingsessen? "Am liebsten Fleisch", sagt Margarete Pohlan. "Und sie isst am liebsten Süßes, Kuchen und so", erzählt Walter Pohlan.
Seit einem Jahr leben sie zusammen in einem Pflegeheim in Königswartha. Weil Sohn Jürgen das Haus nach einem Brand erst wieder instand setzen muss. Ein Kühlschrank hatte das Feuer verursacht, als er selbst gerade nicht zu Hause war. "Glücklicherweise haben die Nachbarn die Eltern gerettet", erzählt er.

Ein Rezept für eine lang andauernde Ehe haben Margarete und Walter Pohlan nicht. Aber immerhin einen Tipp. "Man muss sich vertragen", sagt Walter Pohlan. "Auch wenn man sich mal streitet, da muss man sich bisschen Mühe geben und dann klappt das auch wieder." Und wie steht er zu Scheidung? "So was muss jeder selber wissen", meint er, schüttelt dann aber den Kopf. "Aber Verständnis habe ich dafür nicht."
ANZEIGE





Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Bund fürs Leben: Anpfiff für Schiri-Ehe
Das hat die Region überhaupt noch nicht erlebt: Am Samstag, 8. August, geben sich mit Linda Gundel und Sebastian Runge zwei Fußball-Schiedsrichter das... mehr

Wiesaer Schloss wird auch zum "Wolfsland"
Görlitz ist als Filmdrehort "Görliwood" in aller Munde. Doch nicht nur die Stadt selbst, sondern auch die Umgebung profitiert von der Attraktivität... mehr

Unabhängig leben im Minidorf
In Liebon will Andreas Reitmann die Vision eines energieautarken und nachhaltigen Lebens umsetzen. Auf dem Vierseithof sollen Menschen dauerhaft leben... mehr

Dumperrennen mal in Storcha
Das diesjährige Rennen des Dumperclub Lehndorf e.V. findet in diesem Jahr als 3. Wertungslauf zur DDM (Deutsche Dumpermeisterschaft 2015) im... mehr

Pulsnitzer E-Werk wird abgerissen
Der Abriss des früheren Pulsnitzer Elektrizitätswerkes kommt voran. Von dem einst imposanten Hauptgebäude waren bei einer Stippvisite am Montag nur... mehr

Bei Wespennestern den Fachmann holen
mit 4 Kommentaren

"Wir haben ein Wespennest im Schuhschrank auf dem Balkon." Mit diesem Hilfeschrei wandte sich ein Mieter in der Buchbergstraße in Olbersdorf an die... mehr

Weg frei für den neuen Investor
mit 1 Kommentar

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau hat in seiner Sitzung dem Wechsel des Vorhabenträgers im Projekt "Fachmarktzentrum Neustadt"  zugestimmt und... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
mit 1 Kommentar

Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 19:51 von Erhard Jakob in
Vermiest Terror das Urlaubsziel?

um 14:52 von Herbert in
Vermiest Terror das Urlaubsziel?

um 17:44 von Christine Barisch in
Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?


Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.


Polizeimeldungen

K 9220, Ortsverbindungsstraße zwischen Lohsa, OT Steinitz und Litschen:
Mit Traktor zusammengestoßen
Am Dienstagmittag ist auf der Spreestraße in Steinitz ein Traktor mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammengestoßen. Dabei bohrte sich der

S 100, zwischen Kamenz und Brauna:
Tragischer Verkehrsunfall
Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der S 100 zwischen Kamenz und Brauna ein tragischer Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein

Zittau, Weststraße:
In Kindergarten eingebrochen
Von Montag zu Dienstag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Kindergarten an der Weststraße in Zittau. Aus der Küche wurden diverse

Kottmar, OT Niedercunnersdorf, Obercunnersdorfer Straße:
Einbruch in eine Schule
Vermutlich im Zeitraum des vergangenen Wochenendes verschafften sich unbekannte Täter in Niedercunnersdorf gewaltsam Zutritt zu einer Schule. Sie

Zittau, Stephanstraße:
Motorrad gestohlen
Unbekannte Täter begaben sich vermutlich in der Nacht zu Montag in Zittau zu einer Garage an der Stephanstraße. Diese öffneten sie gewaltsam und


Digitale Ausgabe 01. August 2015

Web 2.0
Folge uns bei