19.02.2012
MARKERSDORF
Vertriebene und Spätaussiedler
REDAKTION

Der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund führt gemeinsam mit dem Verein "Erinnerung und Begegnung e.V." und der Stiftung "Erinnerung, Begegnung, Integration – Stiftung der Vertriebenen im Freistaat Sachsen" ein Ausstellungsprojekt mit dem Arbeitstitel "Vertriebene und Spätaussiedler als Unternehmer in Sachsen – Sächsische Unternehmenskultur auf dem Weg in die Zukunft" durch, das vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördert wird.

In dem Projekt sollen die Lebenswege von deutschen Vertriebenen und Spätaussiedlern untersucht werden, die Verantwortungsträger oder Unternehmer in der sächsischen Wirtschaft der DDR waren oder heute im Freistaat Sachsen sind. Hiermit soll herausgearbeitet werden, welchen Anteil diese Personengruppe am Wiederaufbau Sachsens nach dem Zweiten Weltkrieg hatte und welche Rolle sie heute in der sächsischen Wirtschaft spielt.
ANZEIGE



Der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund und der Verein "Erinnerung und Begegnung" rufen Angehörige des beschriebenen Personenkreises auf, an dem Projekt mitzuwirken.

Interessenten können sich wenden an Dr. Steffen Menzel, Geschäftsführer der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH, Schloss Krobnitz, Am Friedenstal 5, 02894 Reichenbach, OT Krobnitz (Tel. 035828/8 87 00, e-Mail: info@museumsverbund-ol.de, www.oberlausitz-museum.de) oder an Prof. Dr. Winfried Schirotzek, Haus der Heimat, Görlitzer Straße 4, 02894 Reichenbach (e-Mail: Vertriebene.in.Sachsen@gmx.de, www.vertriebene-in-sachsen.de).


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Flüchtlingsunterkunft in Zulassungsstelle
Bis zum Ende des Jahres werden weitere rund 900 Flüchtlinge im Landkreis Görlitz erwartet. Um diesen Zustrom bewältigen zu können... mehr

Fernreisen im gelben Postbus
Freitag startet der erste Fernbus, der direkte Fahrten ab Ostsachsen nach Berlin und zu weiteren attraktiven Zielen anbietet. In der Görlitzer... mehr

Oldtimer Classic Tag in der Eventhalle
Die Vergangenheit lebt beim  Oldtimer Classic Tag am Samstag, 30. Mai, von 11.00 bis 20.00 Uhr, im Messe- und Veranstaltungspark Löbau. Es wird ein... mehr

Marktsanierung in Zittau geht voran
Die Arbeiten am dritten Bauabschnitt der Sanierung des Zittauer Marktplatzes gehen voran. Dieser Tage wurde der Teilabschnitt vor dem Rathauseingang... mehr

Riesenstau auf der A4
Viel Geduld brauchten die Fahrer auf der Autobahn A4 in Richtung Dresden am Dienstagvormittag. Zwischen der Anschlussstelle Uhyst und der bei... mehr

Künftig kein Bargeld mehr?
mit 12 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Flüchtlingsunterkunft in Zulassungsstelle
mit 1 Kommentar

Bis zum Ende des Jahres werden weitere rund 900 Flüchtlinge im Landkreis Görlitz erwartet. Um diesen Zustrom bewältigen zu können... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 06:51 von Kerstin Pfeiffer in
Flüchtlingsunterkunft in Zulassungsstelle


um 17:57 von Herbert in
Künftig kein Bargeld mehr?

um 12:33 von louis in
Künftig kein Bargeld mehr?

um 10:52 von Mertens in
Künftig kein Bargeld mehr?
Webcam Görlitz

Polizeimeldungen

Porajow (PL):
Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer mutmaßlichen Diebesgutes
DieGemeinsame Fahndungsgruppe Neiße der Polizeidirektion Görlitz und der polnischen Polizei hat Anfang November 2014 in der polnischen Ortschaft

S 106, Göda, OT Dreistern:
Schwer verletzt nach Verkehrsunfall
Am Dienstagnachmittag stieß bei Dreistern ein Ford gegen einen Sattelzug. Den Fiesta steuerte ein 84-Jähriger. Er wollte von der S 106 nach links auf

Bautzen/Görlitz/Löbau/Zittau:
Diebe auf frischer Tat ertappt
Am Dienstag und in der Nacht zu Mittwoch konnten an verschiedenen Orten im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Görlitz insgesamt vier Diebe auf

Burkau, OT Uhyst am Taucher, Taucherwaldstraße:
Versuchter Diebstahl auf Pendlerparkplatz
Einen Diebstahl aus seinem Pkw verhinderte am Montagabend offensichtlich ein 34-Jähriger. Der Mann hatte seinen Audi auf einem Parkplatz nahe der

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen Anschlussstelle Pulsnitz und Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla:
Polizei sucht Zeugin
Das Autobahnpolizeirevier Bautzen sucht nach einer Zeugin. Die Frau war am 19. April 2015 gegen 18:15 Uhr mit ihrem schwarzen


Digitale Ausgabe 23. Mai 2015

Web 2.0
Folge uns bei