18.02.2012
GÖRLITZ
Hertie-Kaufhaus: "Stadtgespräch"
REDAKTION

Das Görlitz Kompetenzzentrum Revitalisierender Städtebau und die Bürgerinitiative Görlitzer Kaufhaus e.V. laden ein zur öffentlichen Vortragsreihe "Görlitzer Stadtgespräche" zum Thema "Kaufhaus in Not" am Donnerstag, 1. März, 18.00 Uhr, in das Schlesische Museum, Eingang Fischmarkt.

Auf dem Programm stehen "Nutzungsalternativen für die Görlitzer Kaufhausimmobilie" in einem Vortrag von Prof. Dr. Georg Hirte und Maik Boden, Professur für Volkswirtschaftslehre an der TU Dresden. Die Moderation der anschließenden Diskussion übernimmt Prof. Dr. Jürg Sulzer vom Görlitz Kompetenzzentrum Revitalisierender Städtebau.
ANZEIGE



Am Montag, 26. März, 18.00 Uhr, gibt es eine weitere Veranstaltung über "Kommunale Handlungsmöglichkeiten zur Wiederbelebung von innerstädtischem Leerstand". Es spricht Wolfgang Conrad von der Projektentwicklungsgesellschaft Eschwege mbH. Der Eintritt ist in beiden Fällen frei.


Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Vermiest Terror das Urlaubsziel?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Kreative Energie der Schiebocker nutzen
Holm Große ist der neue Oberbürgermeister in Bischofswerda. Am 1. August tritt er sein Amt an. Redakteurin Katrin Kunipatz sprach mit dem 49-Jährigen... mehr

Dumperrennen mal in Storcha
Das diesjährige Rennen des Dumperclub Lehndorf e.V. findet in diesem Jahr als 3. Wertungslauf zur DDM (Deutsche Dumpermeisterschaft 2015) im... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr

Schwarzfahren wird teurer
Für das Verbundgebiet des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) gelten ab dem 1. August einige neue Regelungen für Nutzung... mehr

Länger arbeiten im Gastgewerbe?
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage ging es darum... mehr

Bei Wespennestern den Fachmann holen
mit 4 Kommentaren

"Wir haben ein Wespennest im Schuhschrank auf dem Balkon." Mit diesem Hilfeschrei wandte sich ein Mieter in der Buchbergstraße in Olbersdorf an die... mehr

Vermiest Terror das Urlaubsziel?
mit 2 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Weg frei für den neuen Investor
mit 1 Kommentar

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau hat in seiner Sitzung dem Wechsel des Vorhabenträgers im Projekt "Fachmarktzentrum Neustadt"  zugestimmt und... mehr

Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?
mit 1 Kommentar

Seit 2013 untersuchen der Landkreis Bautzen, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Verkehrsangebot... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 19:51 von Erhard Jakob in
Vermiest Terror das Urlaubsziel?

um 14:52 von Herbert in
Vermiest Terror das Urlaubsziel?

um 17:44 von Christine Barisch in
Verliert Königsbrück den Bahnanschluss?


Webcam Görlitz

Polizeimeldungen

K 9220, Ortsverbindungsstraße zwischen Lohsa, OT Steinitz und Litschen:
Mit Traktor zusammengestoßen
Am Dienstagmittag ist auf der Spreestraße in Steinitz ein Traktor mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammengestoßen. Dabei bohrte sich der

S 100, zwischen Kamenz und Brauna:
Tragischer Verkehrsunfall
Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der S 100 zwischen Kamenz und Brauna ein tragischer Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein

Zittau, Weststraße:
In Kindergarten eingebrochen
Von Montag zu Dienstag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Kindergarten an der Weststraße in Zittau. Aus der Küche wurden diverse

Kottmar, OT Niedercunnersdorf, Obercunnersdorfer Straße:
Einbruch in eine Schule
Vermutlich im Zeitraum des vergangenen Wochenendes verschafften sich unbekannte Täter in Niedercunnersdorf gewaltsam Zutritt zu einer Schule. Sie

Zittau, Stephanstraße:
Motorrad gestohlen
Unbekannte Täter begaben sich vermutlich in der Nacht zu Montag in Zittau zu einer Garage an der Stephanstraße. Diese öffneten sie gewaltsam und


Digitale Ausgabe 01. August 2015

Web 2.0
Folge uns bei