02.04.2012
GÖRLITZ
Gasexplosion in Mehrfamilienhaus
POLIZEIDIREKTION OBERLAUSITZ-NIEDERSCHLESIEN

Am vergangenen Samstag kurz vor 11:00 Uhr mittags ereignete sich aus bisher unbekannter Ursache eine Gasexplosion im Erdgeschoss eines fünfstöckigen Altbaugebäudes in der Rauschwalder Straße 1. Durch die Explosion wurden im Erdgeschoss mehrere Wände beschädigt, die Hauseingangstür aus dem Rahmen gerissen und auf den Gehweg geschleudert sowie eine Vielzahl von Fensterscheiben (auch benachbarter Häuser) zerstört. Der 40-jährige Wohnungsinhaber der betroffenen Wohnung, welcher zum Zeitpunkt der Explosion als einziger Mieter zugegen war, wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine Lebensgefahr besteht nach ersten Erkenntnissen nicht.

Zwei Passantinnen (47/25) und ein Kind (w/1), welche zufällig zum Ereigniszeitpunkt vor dem Haus entlang liefen, wurden durch umherfliegende Splitter leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Zum Einsatz kamen die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr Görlitz mit insgesamt 24 Kameraden. Durch die Stadtwerke wurde die Gaszufuhr zum Haus abgestellt.

Karte

Die polizeilichen Ermittlungen zum Grund der Explosion laufen. Derzeit untersucht der Brandursachenermittler das Objekt. Es liegen noch keine Erkenntnisse vor, ob ein technischer Defekt, menschliches Versagen oder gar Manipulation Auslöser der Gasexplosion waren. Das Mehrfamilienhaus ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. Inwieweit es einsturzgefährdet ist, muss noch geklärt werden. Bekannt ist, dass auch tragende Wände im Erdgeschoss beschädigt wurden. Eine genaue Schadenshöhe am betroffenen Wohnhaus und den benachbarten Häusern ist noch nicht bekannt, dürfte aber in die Hunderttausende gehen.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Deinen Traum vom Wohnen erfüllen - Grothe Immobilien

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Die letzten Proben vor der großen Premiere
Die Proben für das Stück "Träume werden Wirklichkeit - Ein Disneydrama" gehen in die heiße Phase. Am Sonntag, 21. Februar ist im Burgtheater Premiere... mehr

Erste Wachpolizisten sind in Bautzen
Seit Montag werden in der Bautzener Polizeischule die zukünftigen Wachpolizisten ausgebildet. Noch sieht es eher nach Umzug aus... mehr

Neue Leiterin für das Marketing
Tina Hentschel leitet ab sofort die Marketing und Öffentlichkeitsarbeit an den Standorten des Gerhart  Hauptmann-Theaters Görlitz und Zittau. Sie... mehr

Kunze Gruppe stellt Insolvenzantrag
Die Kunze Gruppe hat für ihre zwei Gesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Die vorläufigen Insolvenzverwalter machen sich derzeit ein umfassendes... mehr

Gauck weiter als Bundespräsident?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage haben wir Sie... mehr

Hausordnung machen oder nicht?
mit 6 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer letzten Umfrage wollten wir von Ihnen... mehr

Gewalt im Hort nicht ohne Folgen
mit 3 Kommentaren

Die Grundschule in Bertsdorf erfreut sich allgemein großer Beliebtheit bei Eltern und Schülern. Engagierte Lehrer begleiten die Schülerinnen und... mehr

Brauchen wir den Bestattungswald?
mit 42 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In unserer zurückliegenden Umfrage wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tausch: Unternehmer gegen Asylbewerber
mit 35 Kommentaren

Asylbewerber statt Unternehmer – auf diese einfache Formel lassen sich die Pläne des Landratsamtes bringen... mehr

Bürgermeister mit Stasi-Hintergrund
mit 23 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche fragten wir Sie... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 12:56 von Reinigungskraft in
Hausordnung machen oder nicht?


um 20:10 von christine in
Hausordnung machen oder nicht?

um 09:20 von Harald in
Gewalt im Hort nicht ohne Folgen

um 19:25 von H.Beier in
Gewalt im Hort nicht ohne Folgen
Webcam Görlitz

Polizeimeldungen

Görlitz:
Ermittlungen wegen schweren Bandendiebstahls abgeschlossen – Anklage erhoben
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen zu einer Reihe von Pkw-Diebstählen abgeschlossen und wegen schweren Bandendiebstahls in sechzehn

Löbau, Bahngleise unterhalb Weißenberger Brücke:
Gefahrenabwehr nach Zeugenhinweis
Eine Löbauerin alarmierte am späten Sonntagabend die Polizei, weil sich eine vermutlich betrunkene Person auf den Bahngleisen zwischen Weißenberger

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Käthe-Kollwitz-Straße, Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Oberlausitzer Straße, Eibau, OT Walddorf, Lange Gasse, Jonsdorf, Zittauer Straße:
Mehrere Autodiebstähle scheitern
In der Nacht zum Sonntag und am folgenden Tage scheiterten Autodiebe in insgesamt vier Fällen bei ihren kriminellen Vorhaben. Auf der Käthe-Kollwitz

Görlitz, Paul-Taubadel-Straße, Görlitz, Antonstraße:
Autos gestohlen
In Görlitz haben Unbekannte in den vergangenen Tagen zwei Autos gestohlen. In der Paul-Taubadel-Straße verschwand ein silbergrauer 3er BMW mit den

Radeberg, Heidestraße:
Alkoholisiert gegen Verkehrszeichen
Am Sonntagmorgen war ein 33-Jähriger mit seinem Renault in Radeberg unterwegs. Er befuhr die Heidestraße in Richtung Schillerstraße und geriet etwa 20


Digitale Ausgabe 6. Februar 2016

Web 2.0
Folge uns bei