19.02.2012
PULSNITZ
Puppentheater in Sternwarte
KATRIN KUNIPATZ

Die nächste Puppentheatervorstellung findet am Sonntag, 19. Februar, 16.00 Uhr, im Puppentheater der Historischen Sternwarte Pulsnitz Großröhrsdorfer Straße 27 in Pulsnitz statt.

Auf dem Programm im Puppentheater Pulsnitz steht das Stück für Kinder ab drei Jahre: "Häschen im Rappelpappelwald". Es  ist die Geschichte vom Hasen, vom Wolf und der kleinen Wespe.
ANZEIGE



Uta Davis spielt mit gefilzten Puppen in einer wandlungsfähigen Bühne. Hasenhaus, Eichbaum, Blumenwiese, Unkenteich – hier treffen die Tiere aufeinander spielen, jagen und helfen sich gegenseitig. Karten gibt es direkt vor Vorstellungsbeginn im Puppentheater.

Ein Puppenspiel für Erwachsene und große Kinder erwartet seine Gäste am Sonntag, 26. Februar, 18.00 Uhr. In "Die Sagenhafte via regia" lädt Madame Rosa auf eine Reise durch Europa ein. Erzählt und gespielt werden Geschichten aus der Ukraine, Polen, Deutschland, Frankreich und Spanien. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (035797) 79 991.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Firmen werben um neue Lehrlinge
Druckfrisch liegt der neue "Insider" auf dem Tisch. Jene Publikation, die hunderten Schülern aus dem Landkreis Görlitz und seit diesem Jahr auch der... mehr

Seniorin plant Speed-Dating für einsame Singles über 60
Eine Bautzenerin will etwas gegen die Einsamkeit der Senioren unternehmen und ein Speed-Dating für Menschen über 60 ins Leben rufen. Marie Bauch – auf... mehr

Führung auf dem Textilpfad
In Großschönau ist mit vielen deutschen und auch tschechischen Gästen der Textilpfad eröffnet worden. Großschönau blickt auf eine fast 350-jährige... mehr

Portatec übernimmt den Schüco-Standort
Die frühere Schüco-Liegenschaft im Großröhrsdorfer Gewerbegebiet hat einen neuen Nutzer. Die bislang in Schmorkau ansässige MB-Portatec GmbH will noch... mehr

Für mehr dezentrale Unterbringung
Der Landkreis Bautzen will den Anteil der dezentral untergebrachten Asylbewerber von derzeit etwas über zehn auf 30 Prozent erhöhen... mehr

Seniorin plant Speed-Dating für einsame Singles über 60
mit 6 Kommentaren

Eine Bautzenerin will etwas gegen die Einsamkeit der Senioren unternehmen und ein Speed-Dating für Menschen über 60 ins Leben rufen. Marie Bauch – auf... mehr

Zehn Tage pro Jahr für Familienpflege
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Wandbehänge wie Tag und Nacht
mit 1 Kommentar

Voller Stolz können die Oberlausitzer Patchworkfrauen am Wochenende, Samstag 18. Oktober, und Sonntag, 19. Oktober, jeweils von 13.00  bis 18.00 Uhr... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
Webcam Kamenz

Polizeimeldungen

Bautzen, Seminarstraße:
Rücksichtsloses Verhalten im verkehrsberuhigten Bereich - Zeugen gesucht
Am vergangenen Freitagmittag hat sich ein Autofahrer in Bautzen gegenüber Fußgängern besonders rücksichtlos verhalten. Der Fahrer eines Opel Astra

Rietschen, Rothenburger Straße:
Kein Sarin in Rietschener Schule
Nachdem am Montagnachmittag in einer Rietschener Schule sieben Ampullen mit einer unbekannten Chemikalie gefunden wurden, bestand der Verdacht

BAB 4, Dresden-Görlitz, Anschlussstelle Weißenberg:
Transporter mit gestohlenen E-Bikes gestoppt
Am Montagmorgen bemerkte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach einen litauischen Transporter

Rietschen, Rothenburger Straße:
Einsatz in Schule
Am Montagnachmittag informierten Mitarbeiter einer Rietschener Schule die Polizei darüber, dass beim Umzug in ein anderes Gebäude sieben Ampullen mit

Bernstadt a. d. Eigen, Adolf-Klose-Straße:
Einbrecher im Altenpflegeheim
Gewaltsam drangen in den frühen Morgenstunden am Sonntag ein oder mehrere Einbrecher in das Altenpflegeheim an der Adolf-Klose-Straße in Bernstadt a.


Digitale Ausgabe 11. Oktober 2014

Web 2.0
Folge uns bei