Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Schwerer Unfall auf der B 96

Schwerer Unfall auf der B 96

Bautzen. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 96 unweit der Autobahnanschlussstelle Bautzen West sind am Montagnachmittag sieben Menschen verletzt worden – vier von ihnen schwer. Polizeiangaben zufolge war eine 65-jährige Opel-Fahrerin in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem Skoda zusammengestoßen.

„Die Unfallverursacherin und ihre gleichaltrige Beifahrerin sowie eine 32-jährige Insassin des Skoda und eine Frau mittleren Alters aus diesem Auto wurden infolge der Kollision schwer verletzt“, sagte Sprecher Thomas Knaup.

Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 39 Jahre alte Skoda-Fahrer und seine zwei Kinder im Alter von einem und fünf Jahren erlitten leichte Verletzungen. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen. Noch einmal Thomas Knaup: „Dabei wird zu klären sein, warum die Seniorin in die Gegenfahrspur geriet.“ Die bei dem Unfall demolierten Wagen wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 15.000 Euro.

Anzeige

Redaktion / 26.06.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel