Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Segeln lernen auf dem Berzdorfer See

Segeln lernen auf  dem Berzdorfer See

Auf dem Berzdorfer See kann man künftig das Segeln lernen. Eine Segelschule möchte hier Kurse anbieten. Foto: Stadtverwaltung Görlitz

In Kürze gibt es am Berzdorfer See ein weiteres Freizeitangebot: Kurse zum Segeln lernen. Perspektivisch sollen auch Kinder-Segelcamps mit Übernachtungen in Zelten und Segelkurse für Erwachsene stattfinden.

Görlitz. Die Segelschule Sailing Team HaWei ist neu in Görlitz. Sie erweitert das Wassersportangebot am Berzdorfer See mit Kursen, die besonders für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren geeignet sind und von Dennis Weichert, einem erfahrenen Segelprofi, geleitet werden. Zur Auswahl für den Segelnachwuchs bzw. deren Eltern am Berzdorfer See stehen zunächst das Nachmittagssegeln mit wöchentlich zwei Segelstunden, wahlweise am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag sowie an den Wochenenden und in den Ferien das Ganztagssegeln. Je nach Wetterlage soll es ab Ende September bzw. Anfang Oktober mit dem Winterprogramm weitergehen, das neben der Segelpraxis an Land handwerkliche Tätigkeiten wie kindgerechtes Bauen und Backen sowie sportliche Aktivitäten wie Schwimmen umfasst.

„Bei den Kursen segeln die Kinder gleichzeitig, jeweils mit einem eigenen Boot der Optimisten-Klasse, das sich durch eine stabile Lage auf dem Wasser auszeichnet. Ich werde mit einem Rettungsboot immer in Reichweite sein, um Anweisungen und Hilfestellung zu geben“, erklärt Dennis Weichert den Kursablauf, der unter anderem auf seinen Erfahrungen in der Kinderbetreuung bei Segelcamps und -wettbewerben basiert.
Da Sicherheit groß geschrieben wird, werden die Segelkurse am Hafen des Berzdorfer Sees nur in kleinen Gruppen stattfinden und auch die Schwimmfähigkeit der Kinder wird vorausgesetzt. Bei der zweiten Görlitzer See-Woche gab es zuletzt schon einen Probelauf.

Neun Monate hatte es gedauert, ehe alle erforderlichen Genehmigungen für den Betrieb der Segelschule vorlagen.
Tatkräftig unterstützt wird der begeisterte Wassersportler von seiner Frau. Beide sind vor fünf Jahren für das Studium von Berlin bzw. Kiel in die Region gezogen und wegen der Liebe zur Natur, zur Landschaft hier geblieben. Für die kommende Saison hat Weichert schon ganz konkrete Pläne: „Bekommen wir für die Segelschule eine weiterführende Genehmigung ab der Saison 2018, werden wir Kinder-Segelcamps mit Übernachtungen in Zelten anbieten und auch Erwachsenen Kurse zum Erlangen des Segelscheins anbieten. Dennis Weichert selbst ist ein Fachmann auf dem Segelboot. In den Bootsklassen Optimist und Laser nahm er schon mehrfach an Deutschen Meisterschaften teil, darüber hinaus auch an EM-/WM-Ausscheidungen und Wettbewerben in den Niederlanden und in Italien. Durch seine Eltern kam er von klein auf mit dem Segelsport in Kontakt, besuchte eine Sport-Oberschule, trainierte zeitweise im Leistungskader der Bundeshauptstadt und machte 2010 seine Trainerlizenz im Segelsport.

Redaktion / 13.09.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel