16.05.2012
WALDDORF
Mattenspringen auf kleiner und großer Kottmarschanze
REDAKTION

Das Mattenspringen von der Kottmarschanze ist ein sportlicher Höhepunkt für die ganze Region. | Siv-Ann Hanke

Der Kottmar "ruft" zum 37. Internationalen Mattenskispringen. Der Skiclub Kottmar begrüßt dazu an diesem Wochenende den Vizeweltmeister mit der Mannschaft im Skifliegen, Andreas Wank.

Im Dezember 2004 gab Andreas Wank sein Debüt im Weltcup. Nach dem Gewinn der Goldmedaille im Einzel und im Team bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Zakopane 2008 ging es weiter bergauf. Bei Olympia 2010 in Vancouver belegte er mit dem Deutschen Team den 2. Platz wie auch in diesem Jahr bei den Weltmeisterschaften im Skifliegen.
ANZEIGE



Am Samstag, 19. Mai, 13.00 Uhr, wird das 37. Internationale Mattenskispringen auf dem Kottmar eröffnet. Auf der Kinder- und kleinen Kottmarschanze gehen die 6 bis 12-jährigen Skispringer und Skispringerinnen über den Schanzentisch. Neben den einheimischen Nachwuchssportlern erwartet der Skiclub Kottmar wieder Starter aus ganz Sachsen und dem Nachbarland Tschechien. Schon im Nachwuchsbereich können sich die Zuschauer auf spannende und hochklassige Wettkämpfe freuen. Am Sonntag, 20. Mai, dem Hauptwettkampftag, geben sich die Springer ab 13 Jahre ein Stelldichein auf der großen Kottmarschanze.

Mehr als 200 Aktive von 20 Vereinen aus Deutschland und Tschechien werden an den Start gehen und Sprünge bis zu 65 Meter zeigen. Die Spitzensportler aus der tschechischen Nationalmannschaft dürften das Mattenspringen bei den  Männern spannend gestalten. Möglicherweise kann der eine oder andere deutsche Skispringer in den Kampf um den Sieg eingreifen.
Während die Eltern den Adlern der Lüfte zuschauen, können die Kinder auf der Bastelstraße das eine oder andere Mitbringsel vom Mattenskispringen basteln. Natürlich erfüllt an diesem Tag auch Andreas Wank Autogrammwünsche. Ebenso wird der Ehrengast die Siegerehrung am Sonntag mit vornehmen.

Die Eintrittskarten sind laut Veranstalter für Samstag und Sonntag gültig. Für das leibliche Wohl der Besucher und Aktiven wird rund um das Skiheim gesorgt.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.




Digitale Ausgabe 01. November 2014

Wetter

Für die Wettervorschau benötigen Sie den freien Adoble Flash Player, den Sie hier laden können.

Meistgeklickt


Essensanbieter sind interessiert
Die Suche nach dem oder den neuen Essensanbietern für die Bautzener Kindergärten, Grund- und Oberschulen läuft im Moment nach Plan, wie Ilka Heilmann... mehr

Tarifeinheit per Gesetz verordnen?
In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Regiobus übernimmt KVG
Die Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO), eine gemeinsame Gesellschaft der Rhenus Veniro GmbH & Co. KG (74 Prozent) und des Landkreises Bautzen (26... mehr

Steinhaus lädt zur Halloween-Party
Zum dritten Mal wird im Steinhaus-Exil in Bautzen die "Nacht des Schreckens" am Freitag, 31. Oktober... mehr

Harig bittet um Stabsstelle "Asyl"
Landrat Michael Harig hat sich im Namen aller sächsischen Landräte an den Sächsischen Innenminister gewandt. Die Landräte bitten um die Einrichtung... mehr

Linker bald Regierungschef?
mit 23 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Tarifeinheit per Gesetz verordnen?
mit 5 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Unterschriften pro Bestattungswald
mit 3 Kommentaren

In Kamenz hat eine Unterschriftensammlung "Für einen Bestattungswald im Stadtwald Kamenz" begonnen. Ziel ist es laut Mitinitiatorin Marion Junge... mehr

Harig bittet um Stabsstelle "Asyl"
mit 1 Kommentar

Landrat Michael Harig hat sich im Namen aller sächsischen Landräte an den Sächsischen Innenminister gewandt. Die Landräte bitten um die Einrichtung... mehr

Ab Dezember kostet Taxi mehr
mit 1 Kommentar

Der Kreistag hat auf seiner jüngsten Sitzung die vorgeschlagene Änderung der Taxitarifordnung mehrheitlich beschlossen. Die veränderten Tarife gelten... mehr


Anzeige
Neue Kommentare
um 14:10 von Herbert in
Tarifeinheit per Gesetz verordnen?

um 14:10 von Karl-Heinz (Kalle) in
Tarifeinheit per Gesetz verordnen?



Polizeimeldungen

Bernstadt a. d. Eigen, zwischen den Ortsteilen Kemnitz und Lehdehäuser:
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag in den frühen Abendstunden gegen 18:20 Uhr zwischen den Bernstädter Ortsteilen Kemnitz und

Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Dresden - Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Bautzen Ost und Salzenforst:
Geisterfahrer auf der Autobahn
Der Alptraum eines jeden Kraftfahrers auf der Autobahn wurde am frühen Sonntagabend gegen 17:35 Uhr auf der Bundesautobahn 4 Realität. Ein

Neusalza-Spremberg, Bautzener Straße / Schulstraße Bundesstraße 96:
Drei Personen nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 15:35 Uhr in Neusalza-Spremberg. Eine 80-jährige Fahrerin eines Opel Astra befuhr

Zittau, Chopinstraße:
Wer kennt diese Schmuckstücke? Polizei sucht Eigentümer und Zeugen!
Bereits im Frühjahr hatten Polizeibeamte auf der Zittauer Chopinstraße einen polnischen Staatsangehörigen kontrolliert. Der Mann hatte verschiedene

Görlitz, B 6, Höhe Wiesbadener Straße:
Cowboys mit Blaulicht
Am Mittwochmittag erreichte die Polizei in Görlitz ein Notruf mit der Meldung, dass mitten am Tag auf der Bundesstraße 6 eine Kuh umherläuft. Ein


Anzeige
Web 2.0
Folge uns bei