22.02.2012
KAMENZ
Sachbeschädigung am Asylbewerberheim
POLIZEIDIREKTION OBERLAUSITZ-NIEDERSCHLESIEN

In den frühen Mittwochmorgenstunden schlugen nach derzeitigen Erkenntnissen drei männliche, vermummte Personen mit Ästen insgesamt 24 Scheiben des Asylbewerberheimes in der Gartenstraße, Kamenz ein.

Dabei wurden sie vom Nachtportier beobachtet, welcher die Polizei verständigte. Der Schaden an der Thermoverglasung wird auf etwa 1.500,- € geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Da ein politisch motivierter Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt nun der polizeiliche Staatsschutz im vorliegenden Sachverhalt. Ebenso kam ein Kriminaltechniker zum Einsatz.


Polizeimeldungen

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf:
In Leipzig gestohlener Lexus gestoppt
Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hat am frühen Montagmorgen bei Nieder Seifersdorf einen gestohlenen Lexus gestoppt. Den Beamten

BAB 4, Dresden - Görlitz, Höhe Burkau:
Reisebus wegen Spritmangel liegen geblieben
Rechtzeitiges Tanken hätte einem Busfahrer (44) sowie seinen Gästen Sonntagmorgen einige Unannehmlichkeiten erspart. Der polnische Reisebus Scania mit

Obergurig, K 7251, zwischen Wilthen und Obergurig:
Verkehrsunfall mit Schwer- und Leichtverletztem
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstagmorgen bei Obergurig ereignet. Dort war ein 19-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Kreisstraße aus Wilthen

Neukirch, Hauptstraße:
Streit um Leergut eskaliert
Ein 34 Jähriger beobachtete am Samstagmittag einen Mann, welcher versuchte, Leergut aus einer Lokalität zu entwenden. Daraufhin sprach er den

Radeberg/ OT Ullersdorf, Bischofsweg:
Hund bei Verkehrsunfall getötet
Ein 38 Jähriger befuhr mit seinem VW den Bischofsweg in Richtung Großerkmannsdorf, als plötzlich ein freilaufender Mischlingshund die Straße querte.


Anzeige

Meistgeklickt


Dreieckrennen war ein Erfolg
Reichlich 4.000 Besucher kamen am vergangenen Wochenende zur zweiten Auflage des Oberlausitzer Dreiecks zwischen Großschönau, Jonsdorf und Waltersdorf... mehr

Neuer Impuls für optische Industrie?
Die Anfang der 1990er Jahre gestorbene, einst sehr bedeutende optische Industrie in Görlitz könnte jetzt einen neuen Impuls bekommen. Der deutsche... mehr

Weichenstellung für Zukunft im Herbst?
Rings um den Berzdorfer See wird intensiv an der touristischen Zukunft des Gewässers gearbeitet. Das wurde auf der Planungsverbandssitzung am Montag... mehr

Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge macht in Görlitz Station
Auf ihrer inzwischen 14. Deutschlandfahrt machen 70 historische Nutzfahrzeuge am Nachmittag des 17. September in Görlitz Station. Die Tour führt in... mehr

Den Schwarzkitteln geht es jetzt an die Borsten
Sachsens Jäger, Bauern und Waldbesitzer wollen künftig enger bei der Bekämpfung von Wildschweinen zusammenarbeiten. Dies haben Vertreter ihrer... mehr

Freistoßspray auch in der Bundesliga
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr

Stehen sorbische Namen bald oben?
mit 56 Kommentaren

Stehen auf den Ortsschildern im sorbischen Kernland schon bald die sorbischen Ortsnamen oben und die deutschen darunter? Die Antwort könnte ja lauten ... mehr

Muss sorbischer Name oben stehen?
mit 43 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen  wissen... mehr