Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Wanderung zum Burgsberg

Wanderung zum Burgsberg

Der Burgsberg ist ein beliebtes Ausflugsziel an der Grenze der Städte Varnsdorf und Seifhennersdorf. Foto: Rainer Döring

Seifhennersdorf. Olaf Menges vom „Freundeskreis des Karasek-Museums“ lädt am Sonntag, 18. Juni, zu einer Wanderung zur ehemaligen Ölmühle und weiter zum Burgsberg ein.   

Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz des Karasek-Museums. Die Dauer der Wanderung beträgt circa 3,5 Stunden. Bitte an festes Schuhwerk, Ihren Ausweis, Geld für einen kurzen Zwischenstopp in der Kocour-Brauerei und den Eintritt zum Aussichtsturm denken.

Auf eine kleine Spende freut sich das Team des Karasek-Museums. Der Burgsberg ist ein Phonolithberg an der Grenze der Städte Varnsdorf und Seifhennersdorf. Vom 29 Meter hohen Aussichtsturm können die Besucher einen schönen Rundblick auf die gesamte Gegend genießen.

Anzeige

 

 

Steffen Linke / 14.06.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel