Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Planeten gucken im Bautzener Planetarium

Planeten gucken im Bautzener Planetarium

Die beiden Kuppeln der Schulsternwarte Bautzen: Beim Astronomietag lässt sich von dort aus ein Blick ins Weltall werfen. Pressefoto

Bautzen. Planetenspaß im Planetarium: An diesem Samstag, 16. Oktober, sind alle kleinen und großen Sternenfreunde ab 15.00 Uhr in der Schulsternwarte an der Czornebohstraße an der richtigen Adresse. Bei einem Astronomietag lassen sich vor Ort nicht nur die Kuppeln mit ihren Teleskopen in Augenschein nehmen. 

Spannend wird es bei den eigenen Beobachtungen, wie Helmar Brauer vom Förderverein sagt. Bei guten Sichtverhältnissen bestehe ab Beginn der Dämmerung die Möglichkeit, den Mond sowie die Planeten Jupiter und Saturn durch die Linse zu betrachten und ihnen dabei näher als sonst zu sein. Schon zuvor werden 16.30 und 17.30 Uhr im Planetarium Führungen durch den herbstlichen Nachthimmel angeboten. 18.00 Uhr gibt es zudem einen Vortrag zu den Gasriesen unseres Sonnensystems. Alle jüngeren Gäste dürfen sich indes an einer Bastelstraße ausprobieren, und sie können auf vielfältige Weise die Welt der Naturwissenschaften spielerisch entdecken. 

Helmar Brauer: „Die Veranstaltung ist besonders für Kinder geeignet und gibt einen Überblick zu den abendlichen Beobachtungen mit den Teleskopen der Sternwarte.“ 

Redaktion / 15.10.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.