Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Waldeisenbahn unter Volldampf

Waldeisenbahn unter Volldampf

Mit der Waldeisenbahn in die Landschaftsparks nach Kromlau und Bad Muskau fahren – das ist am 6. und 7. Mai wieder möglich. Foto: WEM

Mit Volldampf nach Bad Muskau – 05. bis 07. Mai 2017

Landkreis Görlitz. Nach monatelangen Bauarbeiten freuen sich die Waldbahner, nur drei Wochen nach der großen Streckeneinweihung zum Aussichtsturm am Schweren Berg, über ein weiteres Highlight: die Einweihung des umverlegten Endbahnhofes im Badepark des Fürst-Pückler-Parkes.

Da es bereits eine jahrelang gelebte Tradition bei der Waldeisenbahn Muskau ist, dass am ersten Wochenende im Monat die Züge der nostalgischen Kleinbahn mit historischen Dampflokomotiven bespannt werden, wäre das am 6. und 7. Mai eigentlich nur „Alltag“. Doch erstmals in dieser Saison fahren die „alten Damen“ wieder in die Landschaftsparks nach Kromlau und Bad Muskau.

Anzeige

Neben einer gemütlichen Zugfahrt besteht für die Besucher natürlich die Möglichkeit, das Waldbahnmuseum „Anlage Mitte“ in Weißwasser zu besuchen. Die kleinen Besucher können sich auf dem neuen Abenteuerspielplatz „Räuberbahnhof“ so richtig austoben.

Redaktion / 05.05.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel