Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Fundsachen kommen unter den Hammer

Fundsachen kommen unter den Hammer

Zweimal im Jahr versteigert die Stadt Bautzen Fundsachen, so auch am kommenden Dienstag im Rathaus. Foto: CF

Bautzen. Das Fundbüro der Stadtverwaltung Bautzen lädt am Dienstag, 8. November, um 16.30 Uhr, zur nächsten öffentlichen Versteigerung von Fundsachen in das untere Foyer des Bautzener Rathauses ein. Unter den Hammer von Auktionator Andreas Fröde vom Bautzener Ordnungsamt kommen an diesem Tag neben Damen- und Herrenfahrrädern auch Mountainbikes sowie Digitalkameras, Elektrosägen, eine Handwerkerausrüstung, Uhren und weitere Gegenstände. Die Fundsachen können ab 15.30 Uhr besichtigt werden. Teilnehmen an der Versteigerung kann, wer voll geschäftsfähig ist oder die Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters zur Teilnahme am Bieten vorlegen kann. Bei Letzteren muss die Höhe des Gebotes festgelegt sein. Die ersteigerten Sachen werden sofort gegen Bargeld und unter Vorlage des Personalausweises abgegeben.

Sollte jemand unter den genannten Fundsachen sein Eigentum vermuten, kann er als sogenannter Empfangsberechtigter seine Ansprüche bis zum 1. November 2016 im Ordnungsamt/Fundbüro, Innere Lauenstraße 1, Zimmer 117, während der üblichen Öffnungszeiten anmelden.

Redaktion / 30.09.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel