Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Pkw und Motorrad in Kamenz zusammengestoßen

Pkw und Motorrad in Kamenz zusammengestoßen

Bei einem Verkehrsunfall in Kamenz wurden heute Vormittag eine Autofahrerin und ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Kamenz. Am Donnerstagmorgen kurz nach 9.00 Uhr sind in Kamenz an der Kreuzung Oststraße/Henselstraße ein Pkw und ein Motorrad zusammengestoßen.

Die 58-jährige Fahrerin des Fiat Punto war mit ihrem Auto auf der Henselstraße unterwegs und wollte nach links auf die Oststraße abbiegen.

Dabei übersah die Frau offenbar den vorfahrtsberechtigen, 24 Jahre alten Fahrer eines Kraftrades der Marke Buell. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Der Zweiradfahrer wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 7.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst war zur Untersuchung des Geschehens im Einsatz, die Unfallstelle war bis kurz vor 12.00 Uhr vollständig gesperrt. Entsprechend kam zu Verkehrsbehinderungen in der Kamenzer Innenstadt.

Redaktion / 07.07.2016

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel