Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Rätsel knacken im Escape Room

Rätsel knacken im Escape Room

Betreiberin Antje Hawelky bietet mit dem neuen Escape Room ein besonderes Erlebnis in Görlitz an. Foto: EGZ

Görlitz. Mit der Eröffnung des ersten Escape Rooms in Görlitz gibt es ab in der Cottbuser Straße 28-30 ein neues Erlebnisangebot für Görlitzer und Touristen. Bei den geheimnisvollen Rätselräumen stellen sich Gruppen von zwei bis sechs Mitspielern der Herausforderung, innerhalb von 60 Minuten durch das Lösen kniffliger Aufgaben und das Entdecken von versteckten Gegenständen den Weg aus dem Raum zurück in die Freiheit zu finden.
„Escape Rooms erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit und so wollten wir für Görlitz auch unbedingt so ein Rätselabenteuer anbieten“, sagt Betreiberin Antje Hawelky. „Das Besondere dabei ist der inhaltliche Bezug zu Görlitz, das Eintauchen in Görlitzer Themenwelten. So entführt der erste Spielraum in die Welt des Films, in dem die Mitspieler durch Lösen der Aufgaben die Produktion eines neuen Görlitz-Krimis retten sollen“, verrät Antje Hawelky weiter.

Bevor die Gruppe in den Raum eingeschlossen wird, bekommt sie dabei eine kurze Einführung. Kommt sie im Raum selbst beim Rätsellösen ins Stocken, hilft von außen der Hinweis eines Moderators, der das Geschehen über eine Kamera beobachtet und die Gruppe auch im Falle des Nichtbefreiens nach einer Stunde aus dem Raum wieder ins Freie lässt. „Im Escape Room ist immer die ganze Gruppe gefragt, es geht um echte Teamarbeit beim Kombinieren der verschiedenen Hinweise“ erklärt Antje Hawelky.

Beim Finden der passenden Räumlichkeiten wurde die Unternehmerin intensiv unterstützt von der Wirtschaftsförderung der Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH. Projektmanagerin Roswitha Hennig: „Ende Juni haben wir gemeinsam angefangen nach einem Objekt zu suchen, das genügend Freiraum zur individuellen Ausgestaltung, zum Renovieren und Dekorieren lässt. Fündig geworden sind wir in der Cottbuser Straße. Dass der Escape Room hier schon wie geplant drei Monate später eröffnet und es sogar schon erste Buchungen gibt, freut uns sehr.“
Entscheidend für die Räumlichkeiten war für Antje Hawelky auch die Tatsache, dass sie Platz für Erweiterung bieten. „Noch in diesem Jahr wollen wir den zweiten Themenraum, Historisches Görlitz‘ mit mittelalterlichen Intrigen und Machtkämpfen eröffnen. Mitspieler können in diesem sagenhaften Raum dann eine jahrhundertalte Geschichte umschreiben – mehr wird aber erstmal nicht verraten“, so Antje Hawelky.
Weitere Informationen: http://escape-room-goerlitz. de.

Redaktion / 08.10.2017

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel