14.02.2012
BAUTZEN
Immer mehr wollen Sorbisch
REDAKTION

Immer mehr Kindereinrichtungen im Kreis Bautzen beantragen eine Förderung ihrer zweisprachigen Gruppen. das geht aus dem Bericht des Landrates zur sorbischen Kultur hervor.

Grund: Vor allem das Witaj-Projekt werde gern in Anspruch genommen. Dazu komme ein leichter Anstieg bei den Geburten. Träger von zweisprachigen Kindereinrichtungen erhalten auf Antrag einen jährlichen Zuschuss vom Freistaat in Höhe von 5.000 Euro je Gruppe. Im Jahr 2011 hat das Jugendamt Betriebskostenzuschüsse für 78 Gruppen bewilligt. Höhe: 390.000 Euro.


Meistgeklickt


Tragischer Verkehrsunfall auf glatter Straße
Ein Verkehrsunfall endete am frühen Dienstagmorgen bei Oderwitz für eine junge Frau tragisch. Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt verlor die 32... mehr

Brand in Asylbewerberunterkunft
Am späten Donnerstagnachmittag eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf die Fichtestraße in Niesky. Gemeldet wurde eine starke... mehr

Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall
Am Montag parkte ein grauer Toyota Verso am rechten Fahrbahnrand der Jägerstraße in Bautzen. Irgendwann zwischen 06:50 Uhr und 15:25 Uhr beschädigte... mehr

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Dienstagmittag wurde eine 53-Jährige unweit von Neukirch/Lausitz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Skoda-Fahrerin war auf der S 117 aus... mehr

Kreisverband zeigt in Horkaer Reithalle Rassegeflügel am 29. und 30. November
Der Rassegeflügelzüchterverein Horka und Umgebung von 1905 e.V. lädt alle Interessenten zum Besuch der Rassegeflügelkreisschau in die Reithalle Horka... mehr

Stau-Gebühr für Autofahrer?
mit 4 Kommentaren

In der "Umfrage der Woche" wollen wir wissen, wie Sie über aktuelle Themen denken. In der vergangenen Woche wollten wir  von Ihnen wissen... mehr

Wie wichtig sind Traditionen?
mit 3 Kommentaren

In der vergangenen Woche wollten wir von Ihnen wissen, was vom Vorschlag des wissenschaftlichen Beirats von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD)... mehr

Reparatur-Café startet ab Januar im neuen Steinhaus
mit 1 Kommentar

Das Bautzener Reparatur-Café eröffnet am 6. Januar 2015 seine Türen im Steinhaus. Auf Initiative eines Bautzeners hat sich eine Gruppe von... mehr

Größter Wunsch: Fahrzeug für Ausflüge mit Marie
mit 65 Kommentaren

Die Familie möchte mit der schwerstkranken Marie mehr Ausflüge machen und braucht dafür Hilfe. Ideal wäre ein Fahrzeug... mehr

Waldmensch Öff! Öff! zu Gast in der Olaf Schubert-Show
mit 56 Kommentaren

Der Smalltalk zwischen diesen beiden Typen kann ja heiter werden. Jürgen Wagner,  alias Waldmensch Öff! Öff!... mehr


Anzeige
Frage der Woche
In der neuen Umfrage geht es um die Adventszeit. Sie ist genau wie die Weihnachtszeit verbunden mit vielen Traditionen, Liedern und fest vorgegebenen Abläufen und Ritualen. Es geht los mit dem Schmücken der Wohnung, Weihnachtsliedern im Radio und setzt sich fort beim geschmückten Weihnachtsbaum, Geschenken und dem Festbraten. Wir wollen deshalb wissen, wie wichtig sind Weihnachtstradition für Sie?





Webcam Bautzen
Bautzen - Kornmarkt

Vor dem Jahr 1999 stand an dieser Stelle ein Hochhaus mit 13 Etagen. Nach dessen Rückbau wurde die Fläche mehrere Jahre als Parkplatz genutzt. Seit wenigen Wochen nun befindet sich hier ein imposanter Gebäudekomplex mit rund 5.500 Quadratmeter Nutzfläche für Büros, Geschäfte und Wohnungen.