Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Berggasthof „Kottmarbergbaude“ steht zum Verkauf

Berggasthof „Kottmarbergbaude“ steht zum Verkauf

Das Hauptgebäude der „Kottmarbergbaude“ wurde circa 1882 errichtet. ⋌Foto: Stadtverwaltung Löbau

Löbau. Die Stadt Löbau bietet ein mit dem ehemaligen Berggasthof „Kottmarbergbaude“ bebautes Grundstück auf dem Kottmar zum Verkauf an. Das Grundstück befindet sich in Walddorf, einem Ortsteil der Gemeinde Kottmar, inmitten des Oberlausitzer Berglandes und besitzt laut Gutachten einen Verkehrswert von 33.000 Euro. Das Gutachten kann im Bauamt der Stadt Löbau, Johannisstraße 1a, eingesehen werden. Die angebotene Fläche, bestehend aus den Flurstücken 222/1 und 222/14 der Gemarkung Walddorf, hat eine Gesamtgröße von 5.937 Quadratmeter.

Das Hauptgebäude der „Kottmarbergbaude“ wurde circa 1882 errichtet. Anfang der 1980er Jahre folgte die Erweiterung durch ein Bettenhaus. Die Nutzfläche des Gaststätten- und Pensionsgebäudes beläuft sich auf circa 1.132 Quadratmeter. Ein Aussichtsturm, der sich ebenfalls auf dem Grundstück befindet, wurde ein Jahr vor dem Hauptgebäude erbaut.

Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein Kulturdenkmal. Die unsanierte Kottmarbergbaude selbst befindet sich allgemein in einem sehr schlechten Zustand. Laut der zuständigen Sachbearbeiterin Carolin Walter herrscht dort noch ein DDR-Standard. Zum Teil würden noch historische Ausstattungen existieren. Nach der Wende seien lediglich in drei Zimmern des Bettenhauses und bei der Damentoilette im Eingangsbereich Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt worden. Nach ihren Auskünften besteht „dringender Handlungsbedarf“. Leider seien auch zunehmend Schäden durch Vandalismus zu verzeichnen. Bevor das Objekt wieder genutzt werden kann, müssten umfangreiche Sanierungsarbeiten erfolgen. 

Kaufinteressenten können sich mit einem Angebot und einem entsprechenden Nutzungskonzept bis zum 31. Januar 2022 an das Bauamt der Stadt Löbau wenden.

Steffen Linke / 04.01.2022

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.