Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Die Mobile Filiale schließt die Lücken

Die Mobile Filiale schließt die Lücken

Am 1. Juli wurde nach Schließung der Filiale am Sechsstädteplatz in Görlitz sogleich der Schriftzug Sparkasse demontiert. Foto: Till Scholtz-Knobloch

Region. Erst Ende Juni hatte die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ihre Filiale am Görlitzer Sechsstädteplatz geschlossen. Während von dort jedoch die Filiale in Berliner Straße 64 nicht sonderlich weit entfernt ist, haben in kleineren Ortschaften Filialenschließungen für die Kundennähe meist einschneidenderen Charakter. Eine mobile Filiale auf vier Rädern bringt den Schalter auf die Dörfer. Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien bedient im Einzugsbereich dieser Zeitung zu folgenden Zeiten die Bewohner kleinerer Ortschaften mit dem Service „Mobile Filiale“:

Dienstag:
11.00-11.30 Uhr Kaltwasser
12.45-13.15 Uhr Kunnersdorf
13.30-14.00 Uhr Girbigsdorf
14.30-14.00 Uhr Kunnerwitz
15.15-15.45 Uhr Hagenwerder

Donnerstag:
13.00-13.30 Melaune
13.45-14.15 Buchholz
14.30-15.15 Arnsdorf-Hilbersdorf

Anzeige

Till Scholtz-Knobloch / 29.07.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel