Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Ein kleines Stück Mittelamerika in Ullersdorf

Ein kleines Stück Mittelamerika in Ullersdorf

Andreas Schmidt aus Ullersdorf ist nach mehrfacher Bananenernte glücklich, dass es 2021 nun sogar mit der Papayaernte geklappt hat.

Ullersdorf. Im Mai vergangenen Jahres stellte der Niederschlesische Kurier Andreas Schmidt aus Ullersdorf vor, der in seinem privaten Gewächshaus eine reiche Bananenernte einfahren konnte.

Waren es im ersten Lockdown Bananen, so gibt es nun im zweiten Lockdown Papayas aus eigenem anbaut. „In Coronazeiten und bei Ausgangssperre sollte man schon zur Eigenversorgung übergehen“, meint Andreas Schmidt schelmisch. „Die erste geerntete Papaya wog gut 800 Gramm und hat ganz hervorragend geschmeckt. Sie war eben richtig an der Pflanze gereift, trotz mangelnder Sonne“, berichtet er.
Die Pflanzen sind aus den Samen einer großen Papayafrucht aus dem Handel gezogen worden. Jetzt nach circa fünf Jahren tragen zwei Pflanzen. Eine entwickelte ausschließlich weibliche Blüten, die andere überwiegend männliche und ein paar zwittrige.

Jetzt im Winter wachsen und blühen die Pflanzen im Zeitlupentempo bzw. gar nicht wegen des fehlenden Lichts. „Im Sommer war das ganz anders, da wurden die neuen Blätter von Woche zu Woche länger und größer und jeden Tag kamen Blüten dazu. Da musste ich dann immer Biene spielen und den Pollen mit einem kleinen Pinsel von einer Blüte zur anderen schaffen“, berichtet Andreas Schmidt. Und so seien nun alle Beteiligten glücklich geworden. Im Sommer die weiblichen und männlichen Blüten, also die Papayapflanzen, und jetzt im Winter er und seine Frau bei der beginnenden Ernte. 

Till Scholtz-Knobloch / 09.02.2021

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel