Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Geschichten zum Haus Schminke

Geschichten zum Haus Schminke

Das Haus Schminke hat sich auch im MDR-Fernsehen einen Platz mit den dort stattfindenden Privatkonzerten verschafft. Foto: Archiv/Matthias Wehnert

Löbau. In wenigen Jahren wird das Haus Schminke in Löbau sage und schreibe 90 Jahre alt. In dieser Zeit hat es so einiges erlebt. 1933 gebaut als Wohnhaus für den Nudelfabrikanten Fritz Schminke und seine Familie, wird der „Nudeldampfer“ nach 1945 Militärkommandantur, Erholungsheim für Kinder aus dem zerstörten Dresden, Kindergarten, Klubhaus der FDJ, Kreispionierhaus, Jugend- und Freizeitzentrum und Architekturikone.

Den größten Teil seiner Zeit ist das Haus vor allem ein Ort der Freizeit und der Gemeinschaft und für viele Menschen mit sehr persönlichen Erinnerungen verbunden.

Erzählen Sie Ihre Haus-Schminke-Geschichte und werden Sie Teil der Ausstellung! Mit einem öffentlichen Aufruf möchte die Stiftung Haus Schminke möglichst viele Menschen aus Löbau und Umgebung erreichen, um gemeinsam die großen und kleinen Geschichten des „Nudeldampfers“ zu erforschen, zu sammeln und in Form einer wachsenden Ausstellung weiter zu erzählen. Persönliche Erinnerungen und Anekdoten, Fotos, Postkarten, Briefe oder andere Erinnerungsstücke können per E-Mail an info@stiftung-hausschminke.eu oder per Post an Stiftung Haus Schminke, Kirschallee 1b, 02708 Löbau eingesendet werden. Gern können Fundstücke auch persönlich zu den regulären Öffnungszeiten von Donnerstag bis Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr direkt im Haus Schminke vorbeigebracht werden. Auch Leihgaben sind willkommen.

Kontakt: Stiftung Haus Schminke, Kirschallee 1b, in 02708 Löbau, unter Telefon (03585) 86 21 33, per E-Mail info@stiftung-hausschminke.eu und im Internet unter www.stiftung-hausschminke.eu.

Redaktion / 13.09.2020

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.