Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

„Hamlet“ in der TheaterScheune Neugersdorf

„Hamlet“ in der TheaterScheune Neugersdorf

Hamlet ist der missratene Stiefsohn des königlichen Mörders. Foto: privat

Neugersdorf.Dieser Hamlet ist eine Art Zaubertrick. Nicht leicht zu durchschauen, aber umso faszinierender in seiner Wirkung. Bühnenbild, Musik, Licht, Figuren und Kostüm – alles ist auf eine Show ausgerichtet, die am Ende ein Publikum mit staunendem Blick hinterlässt...

Es handelt sich dabei um eine rasante Mystifizierung der dänisch-königlichen Familientragödie. An der Grenze des Surrealen wird ein Spannungsbogen geschaffen, der Shakespeares Geschichte auf den Punkt bringt  – Rache.
Hamlet ist der missratene Stiefsohn des königlichen Mörders. Martialisch kommt der Hauptcharakter daher. Mit dunklem Mantel, Wappen auf der Hemdbrust und dem Vorschlaghammer in der Hand.

Hamlets Wahnsinn scheint dabei alles andere als gespielt. Vielmehr ist er die logische Konsequenz des Mordes an seinem Vater. Karten für die beiden Veranstaltungen gibt es per E-Mail geschichtenblockstube@gmail.com oder unter Telefon (03586) 7656557.

Redaktion / 02.09.2021

Schlagworte zum Artikel

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.