Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Oberlausitzer Kunstverein präsentiert Sonderausstellung

Oberlausitzer Kunstverein präsentiert Sonderausstellung

Auch dieses Landschaftsbild in Öl „Wiesenweg Lückendorf“ von Ingrid Schnebel ist in der aktuellen Sonderausstellung der Galerie „Kunstlade“ zu sehen. Foto: Steffen Linke

Zittau. 18 Mitglieder des Oberlausitzer Kunstvereins aus der Region Zittau präsentieren derzeit in der Galerie „Kunstlade“, Lindenstraße 15, eine Sonderausstellung mit ihren Kunstwerken. Die Palette reicht dabei von farbigen Landschaftsbildern in Öl, über Aquarelle, Spray auf Hartfaser und Leinwand, abstrakte Malereien, textile Unikate, Tuschezeichnungen auf Papier bis hin zu Collagen. 
Die Mitglieder des Oberlausitzer Kunstvereins treffen sich regelmäßig, um Ausstellungen vorzubereiten, Gespräche über Kunst zu führen und fröhlich zu feiern. „Zweimal im Jahr ist das erlaubt“, sagt die scheidende Galerieleiterin Elke Nosky. Die Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr. 

Redaktion / 23.11.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel