Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Platzverweis nach Verkehrsunfall

Platzverweis nach Verkehrsunfall

Großhennersdorf. In der Nacht ist ein 37-jähriger Ford-Fahrer auf der Hirschfelder Straße in Großhennersdorf in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Während der Unfallaufnahme verwiesen Ordnungshüter eine Personengruppe des Platzes, nachdem sie massiv die Arbeit von Rettungskräften, Presse und Polizei störten.

Der Lenker des Focus stand offenbar unter Alkoholeinfluss, als er in Richtung Schlegel unterwegs war. Ein Test wies umgerechnet 1,72 Promille im Atem des Mannes aus. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Der 37-Jährige und eine 41 Jahre alte Mitfahrerinnen zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Eine 32 Jahre alte Insassin verletzte sich schwer und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Wagen kam an den Haken eines Abschleppers. Der Sachschaden bezifferte sich auf etwa 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. An der Unfallstelle sammelte sich eine Gruppe von etwa zehn Menschen, darunter auch Ersthelfer. Sie versperrten zunächst den Rettungskräften den Zugang zu den Verletzten und versuchten, einen später hinzugekommenen Fotografen an seiner Arbeit zu hindern. Zusätzliche Unterstützung war notwendig, um das törichte Verhalten dieser Personen zu unterbinden.

Mit Hilfe der Bundespolizei setzten Beamte des Zittauer Reviers einen Platzverweis gegen diese Personen durch.

Anzeige

Steffen Linke / 10.12.2019

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel