Direkt zum Inhalt springen
Info & Kommentare

Rossmann setzt auf Bauabschnitte

Rossmann setzt auf Bauabschnitte

Laut Planskizze soll sich die Geschäftsimmobilie von Rossmann in der Reichenberger Straße in Zittau einmal so präsentieren. Quelle: Stadt Zittau

Zittau. Der Zittauer Stadtrat hat in seiner Sitzung erneut die Veräußerung der Grundstücke Reichenberger Straße 17, 19 und 21 an die Dirk Rossmann Immobiliengruppe GmbH beschlossen. Maßgebliche Änderung gegenüber dem vorangegangenen und nun ersetzten Beschluss liegt in der beabsichtigten Umsetzung des Vorhabens in Bauabschnitten.

Rossmann möchte dort im ersten Bauabschnitt eine Geschäftsimmobilie zur Eigennutzung errichten. Im zweiten Bauabschnitt sollen im Erdgeschoss weitere Verkaufsflächen entstehen. Für diesen konnten noch keine nachhaltigen Mietinteressenten gewonnen werden, heißt es. „Wir erwarten durch die Realisierung unseres modernen Rossmann-Drogeriemarktes eine deutliche Verbesserung der Attraktivität der Reichenberger Straße. Damit sollte es einfacher werden, für den zweiten Bauabschnitt Mietinteressenten zu finden“, so Christian Wirth, der bei der Dirk Rossmann Immobiliengruppe GmbH zuständige Mitarbeiter des Bereiches Expansion.

Der Bauantrag für den ersten Bauabschnitt soll zeitnah gestellt werden.

Anzeige

Rossmann erhofft sich einen Baustart im Frühjahr des nächsten Jahres. Die Fassaden berücksichtigen die Maßgaben der Zittauer Gestaltungssatzung und sind im aktuellen Entwurf abgestimmt mit der Stadtverwaltung Zittau sowie der Unteren Denkmalschutzbehörde.

Änderungen werden sich bei Projektfortentwicklung noch ergeben. Die Freigabe durch die Untere Denkmalschutzbehörde ist noch nicht erteilt, so Stadtsprecher Kai Grebasch.

Redaktion / 31.08.2018

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Die Mail-Adresse wird nur für Rückfragen verwendet und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei alles-lausitz.de finden Sie hier. Bitte lesen Sie unsere Netiquette.

Weitere aktuelle Artikel